+++ Terminänderung +++ Vernetzungsfachtag/Barcamp „Gemeinsam für Vielfalt in Jena“ am 30. März 2022

22 Sep

„Netzwerken bedeutet nicht nur, Menschen miteinander zu verbinden. Es geht darum, Menschen mit Menschen zu verbinden, Menschen mit Ideen, und Menschen mit Möglichkeiten.“
(vgl. Michele Jennae)

Die Fachstelle Interkulturelle Öffnung des AWO Regionalverbandes Mitte-West-Thüringen e.V., die Arbeitsstelle für Kultur- und Religionssensible Bildung (KuRs.B) und die Kindersprachbrücke Jena e.V. organisieren gemeinsam einen Vernetzungsfachtag unter dem Thema „Gemeinsam für Vielfalt in Jena“. Dieser wird für den 22.03.2022 geplant. Das ursprünglich angekündigte Datum (9.10.2021) musste verschoben werden.

Eingeladen sind Jenaer Initiativen, Träger, Vereine und Einzelpersonen, die sich für ein vielfaltsbewusstes Jena engagieren. Der Fachtag bietet die Gelegenheit, zusammenzukommen, zu reflektieren, Ideen zu schmieden und Kontakte zu knüpfen. Die Teilnehmer*innen können ihre Themen und Fragen einbringen und mit anderen diskutieren. Ein solcher Tag lebt von der Energie und Beteiligung der Anwesenden.

Zahlreiche Jenaer Initiativen, Träger, Vereine und Einzelpersonen setzen sich seit teilweise über 15 Jahren für ein interkulturelles und diversitätsbewusstes Jena ein. Sie alle sensibilisieren für Vielfalt, bauen Brücken, sind Anlaufstelle und begleiten Öffnungsprozesse. Gemeinsam arbeiten sie mit zugewanderten, mehrsprachigen oder von Diskriminierung betroffenen Menschen, aber auch mit Personen und Organisationen, die mit ihnen für mehr Inklusion einstehen wollen. Das Barcamp möchte ein Netzwerk für alle diese Menschen und füreinander bieten. Denn im gemeinsamen Austausch entstehen Ideen und wachsen Möglichkeiten.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter: kurs [ ät ] uni-jena.de

Mehr Informationen im Flyer zur Veranstaltung.