Willkommen in Jena!

22 Mai
Dieses Portal möchte die Vernetzung ehrenamtlicher Hilfe für Geflüchtete in Jena unterstützen – mit Infos in unserem Wiki (noch im Aufbau), Anlaufpunkten für neue Aktive, Terminen zum Thema Asyl und unserer Vernetzungs-Plattform für individuelle Hilfsangebote und -gesuche (noch im Aufbau). Viel Spaß beim Entdecken!
Lies mehr »

Ringvorlesung des KomRex: Angegriffene Demokratie – Befunde und Gegenmittel

19 Apr
Seit dem Wintersemester 2014 veranstaltet das KomRex – Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration eine interdisziplinäre Rinvorlesung, die Wissenschaft und Praxis mit ihren Erkenntnissen und Erfahrungen in einen Dialog bringen und den Gegenstand auf Ebene eines studium generale in der Universität adressierrt. Ab dem 24. April finden an mehreren Dienstagen um 18:15 Uhr wieder Vorlesungen am Campus Carl-Zeiß-Straße statt. Die Vorlesungen im Einzelnen: 24. April | Auswirkungen des Rechtspopulismus auf die Soziale Arbeit 15. Mai | Ungeliebte Nachbarn. Anti-Asyl-Proteste in Thüringen 29. Mai | Wie „rechts“ ist Thüringen? Befunde des Thüringen Monitors 2017 19. Juni | Rechtsextreme Einstellungen bei Gefangenen 3. Juli | Inklusion – […]
Lies mehr »

Masterinfotag der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

19 Apr
Für alle Interessierten an einem Masterstudiengang an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena findet am 20. Juni 2018 von 13 bis 17 Uhr der Masterinfotag statt. Er bietet eine erste Orientierung zu den Masterstudienprogrammen an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (EAH Jena) und unterstützt Sie mit informativen Vorträgen und persönlicher Beratung bei der Studienwahl. Mit Campusführungen lernen Sie außerdem unseren Campus kennen und gewinnen dabei spannende Einblicke in den Hochschulalltag. Ort: Campus EAH Jena/Haus 5/ Räume 05.00.02, 05.00.03, 05.00.04, 05.00.10 Mehr Informationen auf den Seiten der Ernst-Abbe-Hochschule und auf Facebook.
Lies mehr »

MedGuide Schwangerschaft / Geburtshilfe: Weiterer interkultureller Sprachführer erschienen

14 Apr
  Handlungsfähig bleiben auch ohne Dolmetscher: Für Schwangere aus Eritrea, aber auch aus Syrien, Afghanistan etc. gibt es neuerdings den MedGuide. Dieser Sprachführer hilft Patientinnen, sich mit Frauenärzt*in & Hebamme über wichtige Fragen rund um das Thema Schwangerschaft auszutauschen. Für wenig alphabetisierte Patientinnen sind zudem aussagekräftige Illustrationen enthalten. Der rote MedGuide mit Schwerpunkt Schwangerschaft & Geburtshilfe ist nach der Erstausgabe in Arabisch & Farsi (immer 2 Fremdsprachen zusammen) nun auch in einer Ausgabe mit Tigrinya (afrikan. Sprache) & Kurmandschi (kurdischer Hauptdialekt) verfügbar. Eine weitere Übersetzung in Türkisch & Russisch ist in Vorbereitung. Die Sprachführer umfassen 136 Seiten und kosten € 24,80. Die MedGuide lassen sich […]
Lies mehr »

Cricket in Thüringen

13 Apr
Der SV90 Niederkrossen hat die erste Cricketmannschaft Thüringens gegründet, in der Geflüchtete ihrem Lieblingssport nachgehen können. Dabei bringt das Interesse an der neuen Sportart Geflüchtete und Einheimische zusammen. Mehr dazu auf den Seiten des BAMF.
Lies mehr »

„My heart will go on“: Film & Nachgespräch heute um 20 Uhr

13 Apr
Im Festival „Come Quick Danger“ präsentiert das Theaterhaus am 13. April ab 20 Uhr „My Heart will go on“, einen Film von Maman Salissou Oumarou. Im März 2012 hatte das Rechercheprojekt „My Heart will go on“ von Claudia Grehn und Moritz Schönecker Premiere; eine gewaltige Unternehmung mit Geflüchteten und Aktivisten von „The Voice Refugee Forum Jenca“ und Schauspielern des Theaterhauses, das den Geflüchteten ein Gesicht gegeben und sie so zumindest für kurze Zeit ins Zentrum des allgemeinen Interesses gerückt hat. Maman Salissou Oumarou hat die Produktion dokumentiert, Interviews mit dem Team und den Aktivisten geführt und daraus einen Film produziert. […]
Lies mehr »

Kindersprachbrücke Jena e.V.

28 Mär
Unser Verein setzt sich für Chancengerechtigkeit in der Bildung ein. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche sowie Familien dabei, hier anzukommen und heimisch zu werden. Dazu bauen wir vielfältige Brücken zwischen Einheimischen und Zugewanderten in Jena. Unsere Angebote im Bereich interkulturelle Bildung und Förderung von Deutsch als Zweitsprache sind breit gefächert. Am besten Sie gucken sich mal auf unserer Webseite um: www.kindersprachbruecke.de Kursangebot „Start Bildung“ (Qualifizierung zum Erwerb eines Schulabschlusses) Sprachförderung und interkulturelle Lernangebote in Schulen (z.B. Radio-AG, Sprach- und Spielnachmittage, Fachsprachenkurse) Eltern-Kind-Kurse Patenschaftsprogramm (Vermittlung und Begleitung von Flüchtlingspatenschaften) Sprachnetz Thüringen (Beratung und Weiterbildungsangebote für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen und Lernbegleiter*innen) … und […]
Lies mehr »

„Einmaleins der Sprachlernbegleitung“ – Workshop und Beratung für Ehrenamtliche

27 Mär
Workshop zur Sprachbegleitung von Geflüchteten, angeboten von der Kindersprachbrücke. Datum: 16. April, 17-19 Uhr + Beratung und Austausch ab 19 Uhr Ort: Kindersprachbrücke Jena e.V., Fregestr. 3 Wie kann man als Muttersprachler*in sprachsensibler sprechen? Wie fühlt es sich an, eine neue Sprache oder sogar ein neues Alphabet lernen zu müssen? Welche Materialien zum Deutschlernen gibt es und was eignet sich für das Ehrenamt? Welche methodisch-didaktischen Kniffe machen das Lernen für alle leichter? Wie machen das andere, die in ihrer Freizeit gemeinsam mit ihren Tandempartner*innen Deutsch üben? Diesen Fragen wollen wir in diesem kleinen praxisorientierten und sensibilisierenden Workshop nachgehen, der dann in […]
Lies mehr »

AUSSTELLUNG: Von Mensch zu Mensch. Ich habe einen Namen

23 Mär
Ab sofort ist an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena eine neue Ausstellung für die Öffentlichkeit zugänglich: Porträts von Menschen „mit fröhlichen oder ernsten Gesichtern, einige lächeln zuversichtlich, manche schauen unsicher auf ihr Gegenüber“. Die Fotos, die im Foyer vor der Hochschulaula in Haus 4 Station machen, sind Ergebnis eines Workshops des Stadtteilbüros Lobeda unter Leitung von Doris Weilandt und Olrik Drabant. Die Menschen, die auf großformatigen Schwarzweißfotos zu sehen sind, kamen mit dem großen „Flüchtlingsstrom“ 2015 nach Thüringen. In Notunterkünften fanden sie zum ersten Mal Ruhe nach einer langen Zeit der Ungewissheit. Sie trafen auf Helfer, die sie freundlich aufnahmen und ihnen […]
Lies mehr »

Berufsbezogene Sprachförderung

23 Mär
Am 09.04. startet der zweite Durchgang des vom Jobcener jenarbeit initiierten und von der ÜAG gGmbH durchgeführten Projekts „KomBer“ (Kombination berufsbezogener Sprachförderung). Das Projekt besteht aus den Bestandteilen: Berufssprachkurs mit dem Ziel der Zertifikatsprüfung nach B1-Sprachniveau Eignungsfeststellung und berufsfachliche Kenntnisvermittlung in den Berufsfeldern Metall/Sanitär- und Heizungstechnik Elektroinstallation Farbe/Trockenbau Bewerbungscoaching (aktive Bewerbungsbemühungen und Eigenrecherche) Betriebliche Erprobung (fünf Wochen) Der Zugang zum Projekt erfolgt ausschließlich über die jeweiligen Fallmanager*innen bei jenarbeit. Mehr Informationen finden sich im Flyer zum Projekt. Kontakt: Benjamin Rau, Tel.: 03641-806705, E-Mail: Benjamin.Rau@ueag-jena.de
Lies mehr »