Vortrag: Rojava – Ein Emanzipatorisches Projekt Umgeben von Diktaturen

27 Apr

Vortrag mit Ani Cicek von „Civaka Azad Kurdisches Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit e.V.“

Freitag, 27. April 2018, 18:30 – 20:00 Uhr
FSU Jena, Carl-Zeiss-Straße 3, Hörsaal 7

Unter den Einflüssen von Welt- und Regionalmächten ist die Lage in Syrien kompliziert und wandelt sich so schnell, dass es noch nicht einmal absehbar ist ob Informationen, die wir in diesen Flyer schreiben würden, überhaupt noch aktuell sind sobald ihr ihn zu Gesicht bekommt.
So wurde mit der Invasion türkischer Truppen spätestens deutlich, dass die Bündnissituation aus den Zeiten des Anti-IS-Kampfes zu bröckeln beginnt und es Rojava droht, sich alleine den Ambitionen der Türkei, als auch der des Syrischen Zentralstaates, wiedersetzen zu müssen.
Wie sieht die Lage Rojavas also auf dem Internationalen Parkett aus?

Facebook-Event: www.facebook.com/events/343702219484806/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *