Spendenaufruf nach tödlichem Badeunfall in Pößneck

25 Mai
In der vergangenen Woche ist im Pößnecker Stadtbad ein syrisches Mädchen ertrunken. Die Flüchtlingsinitiative Mittendrin e.V. und der Förderverein der Schule des Mädchens rufen zu einer Spendenaktion auf, um Kahledas Familie zu helfen, die Beerdigungskosten zu tragen.
Das Spendenkonto für die syrische Familie für die Kosten der Bestattung wurde beim Pößnecker Verein Mittendrin e.V. eingerichtet.
Kontoinhaber: Verein „Mittendrin e.V“ | Verwendungszweck: Beisetzung Kahleda | IBAN: DE71 830505050002014556 | BIC: HELADEF1SOK
Mehr Informationen sind diesem Artikel der OTZ zu entnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *