INTEGRA – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

4 Feb

INTEGRA ist ein Verbundprojekt im Rahmen des Programms ‚Stark im Beruf‘ und wird vom BMFSFJ und vom ESF gefördert. Unser Projektangebot richtet sich speziell an Mütter mit Migrationsgeschichte, die neu in Jena sind oder schon länger in Deutschland leben (betrifft auch Migrantinnen in der 2. Generation). INTEGRA verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Von der sozialen Beratung zu Themen wie beispielsweise Aufenthaltsrecht, finanzielle Unterstützung oder zu Familien- und Bildungsfragen, über Sprachförderung, bis hin zur Begleitung in ein Arbeitsverhältnis bieten wir zusammen mit unseren Projektpartnern, der AWO und dem IIK, umfangreiche Förder- und Beratungsmöglichkeiten. Wir begleiten die Frauen somit individuell vom Ankommen bis zum Übergang in den Arbeitsmarkt.

Wie erreichen Sie uns?
ÜAG gGmbH – Projekt INTEGRA
Keßlerstraße 27, 4.OG Raum 18/19
07747 Jena
Tel: 03641/806883

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *