HEUTE! Protestkundgebung gegen THÜGIDA in Hermsdorf 21.03.2016 ab 17:00 Uhr

21 Mär

Wir teilen hier mal der einfach halt halber einen sehr kurzfristigen Aufruf…

Koordinierungsstelle Lokaler Aktionsplan (LAP) im SHK
Aufruf zum Protest gegen THÜGIDA

Wann: Montag, 21.März, ab 17:00 Uhr
Wo: Hermsdorf,
Werner-Seelenbinder-Straße / Ecke Erich-Weinert-Straße

Am kommenden Montagabend, den 21. März, will das THÜGIDA-Netzwerk Hermsdorf heimsuchen. Erneut sollen die nationalistischen Parolen und menschenfeindlichen Tiraden der extremen Rechten öffentlich ausgeschrieen werden. Das darf und wird nicht unwidersprochen bleiben!

Gesicht zeigen! Aktiv gegen rassistische Mobilisierungen und Neonazi-Aktivitäten – Für Vielfalt und eine Kultur der Zivilcourage. Refugees welcome!

Der LAP im SHK lädt dazu ein sich an der Protestkundgebung zu beteiligen.
Die Kundgebung wird von verschiedenen lokalen Akteuren, Initiativen und allen Fraktionen im Kreistag, dem Landrat sowie Bundes- und Landtagsabgeordneten unterstützt:

Aufruf von Landrat und allen Fraktionen im Kreistag des SHK

„Der Saale-Holzland-Kreis ist bunt und weltoffen! – gemeinsam stehen wir für Toleranz, Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft!“.

Die Kreistagsfraktionen CDU, LINKE/GRÜNE, Bauern/FDP, SPD und Bürgerinitiative rufen gemeinsam mit dem Landrat des Saale-Holzland-Kreises, Andreas Heller, die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am Montag, dem 21.03. ein Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Vielfalt zu setzen und an der gleichlautenden Kundgebung ab 17 Uhr in Hermsdorf in der Werner-Seelenbinder-Straße, Ecke Erich-Weinert-Straße teilzunehmen.
„Wir setzen uns gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung zur Wehr und unterstützen am Montag die friedliche Kundgebung. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises und der Stadt Hermsdorf ein, sich der Kundgebung anzuschließen und Menschlichkeit zu zeigen“.
Diesen Aufruf unterstützen auch der der Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert und der Landtagsabgeordnete Mike Huster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *