Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»Rechte Gewalt in Jena? Gibt‘s doch nicht mehr!«

9. Oktober 2021 @ 15:00 - 16:30

Rassistische Übergriffe in Stadt und Umland heute. Aufgaben für Politik und Soziale Arbeit

Podiumsdiskussion u.a. mit Betroffenen rassistischer Gewalt und Akteuren der Sozialen Arbeit aus Jena und Umland

Das „braune Haus“ wurde geschlossen. Das sogenannte „Fest der Völker“ erfolgreich aus Jena verdrängt. Neonazis scheinen keinen Platz mehr in Jena zu haben. Doch stimmt das? Gibt es wirklich keine rassistischen Übergriffe und keine menschenfeindliche Gewalt mehr in der Stadt? Wie sieht es im Umland aus? Diese und daraus folgende Fragen wollen wir in einer gemeinsamen Diskussion mit Akteuren aus Jena und Umgebung beleuchten.

Konzeption: Kersten Kottnik und Sören Tiemann Veranstaltet von Fanprojekt Jena e.V. und Drudel 11 e. V. (Projekt Straßensozialarbeit Jena-Stadtmitte)

Vollständiges Programm der stadtgesellschaftlichen Auseinandersetzung „Kein Schlussstrich!“

Details

Datum:
9. Oktober 2021
Zeit:
15:00 - 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rathaus, Jena
Am Markt 1
Jena, 07743 Deutschland
+ Google Karte anzeigen