Projekt „Stark im Beruf“ – Trainings wieder in Präsenz möglich

25 Jul

Der AWO Kreisverband Mitte-West-Thüringen e. V. bietet im Rahmen des Kooperationsprojekts „Stark im Beruf – Integra II“ Sprach- und Integrationstrainings an. Diese richten sich an Mütter mit Migrationshintergrund.

Die Training finden ab sofort dienstags (09:30-11:30 Uhr) und freitags (13:30-15:30 Uhr) wieder in Präsenz in der Kastanienstr. 11 statt. Weitere Infos liefert der Flyer zum Angebot.

Quelle: Newsletter Büro für Migration und Integration Jena, Andreas Amend
(Integrationsmanager Geflüchtete Menschen der Stadt Jena)