Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorlesung: Ungeliebte Nachbarn. Anti-Asyl-Proteste in Thüringen

15. Mai 2018 @ 18:15 - 20:00

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung 
ANGEGRIFFENE DEMOKRATIE – BEFUNDE UND GEGENMITTEL des KomRex – Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration an der FSU JENA.

Anhand von Fallstudien und einer Umfrage wird die Bedeutung der Nachbarschaft in Thüringen und im Allgemeinen bei der Integration von Flüchtlingen dargestellt. Dabei werden insbesondere die Ablehnungen, Hintergründe und Motivationen der Proteste gegen Asylbewerber in den Fokus genommen.

Der Referent Prof. Dr. Frank Eckardt leitet die Professur für Sozialwissenschaftliche Stadtforschung an der Bauhaus Uni Weimar.

Ort: FSU Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 8

der Eintritt ist frei…
…mit einer Einschränkung…
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Details

Datum:
15. Mai 2018
Zeit:
18:15 - 20:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/425279371247452/

Veranstaltungsort

FSU Jena Campus Carl-Zeiss-Straße 3
Carl-Zeiss-Straße 3
Jena, 07743 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.