Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Treffen zur Gründung eines Flüchtlingsfreundskreises in Göschwitz

24. März @ 16:30 - 18:30

Voraussichtlich ab Ende März soll die Turnhalle des Berufsschulzentrums Göschwitz als Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine genutzt werden. Auf unbestimmte Zeit wird dann eine große Zahl an Müttern, Kindern und einigen älteren Leuten unter schwierigen Bedingungen in dieser Halle leben.
Die Jenaer Stadtverwaltung (evtl. auch ein beauftragter Träger) ist für die Grundversorgung und Betreuung zuständig. Das deckt aber höchstens die „technischen Bedürfnisse“ ab.

In Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Jena wollen wir die Menschen willkommen heißen und ihnen bei aller Ungewissheit und Sorge diese schwierige Zeit etwas erleichtern, indem wir einen Helferkreis bzw. Flüchtlingsfreundeskreis gründen und laden herzlich zur Beteiligung ein.

Bei einem ersten Treffen möchten wir Aktivitäten planen und Verabredungen für unsere Zusammenarbeit treffen. Jede / jeder kann sich dabei Zeit und Ideen nach den individuellen Möglichkeiten selbst einteilen. Mögliche Aktivitäten sind z. B. Kennenlerntreffen, Sportangebote, Deutschunterricht, Spendensammlungen, Kinderspielaktionen, Spaziergänge im Stadtteil und der Umgebung, Begleitung zu Ärzten und Ämtern, Feste oder auch administrative Aufgaben.

Das Treffen findet statt am Donnerstag, dem 24. März, um 16.30 Uhr in der Cafeteria des Berufsschulzentrums, Rudolstädter Straße 95.

Bitte an Mund-Nasen-Bedeckung und Abstand denken.

Bei Fragen nutzen Sie gerne das Kontaktformular oder schreiben eine Nachricht an info [ ät ] welcome-in-jena [ punkt ] de.

Details

Datum:
24. März
Zeit:
16:30 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Berufsschulzentrum Göschwitz
Rudolstädter Straße 95
Jena, 07745 Deutschland
+ Google Karte anzeigen