Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortbildung: Der Umgang mit Rechtspopulismus in der Schule. Theoretische Grundlagen und Handlungsstrategien

28. Oktober 2021 @ 14:00 - 17:00

Der Umgang mit Rechtspopulismus in der Schule: Theoretische Grundlagen und Handlungsstrategien
Fortbildung für Pädagog*innen, Schulpsycholog*innen, u.a.

Referenten: Dr. Danny Michelsen & Jan Batzer, M.A.

Hörsaalgebäude Carl-Zeiß-Str. 3, Seminarraum 309

Der Rechtspopulismus ist in der vergangenen Dekade zu einer einflussreichen politischen Kraft avanciert mit der Folge, dass auch die Lehrkräfte an den Schulen gezwungen sind, sich mit diesem Phänomen auseinanderzusetzen, um z.B. im Unterricht auf rechtspopulistische Argumentationsmuster souverän reagieren zu können. Im Hauptteil der Fortbildung werden didaktische Möglichkeiten des Umgangs mit rechtspopulistischen Argumentationsmuster behandelt und wie die Schüler*innen befähigt werden können, auf sie angemessen zu reagieren. Die in dieser Fortbildung präsentierten Handlungsoptionen werden auf der Grundlage aktueller politikdidaktischer und politikwissenschaftlicher Fachdiskussionen vermittelt.

Da die Plätze für die Fortbildung begrenzt sind, wird um Anmeldung per Mail an komrex [ ät ] uni-jena.de gebeten.

Veranstaltet vom Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration (KomRex), Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Vollständiges Programm der stadtgesellschaftlichen Auseinandersetzung „Kein Schlussstrich!“

Veranstaltungsort

FSU Jena Campus Carl-Zeiss-Straße 3
Carl-Zeiss-Straße 3
Jena, 07743 Deutschland
+ Google Karte anzeigen