WELCOME-Vernetzungstreffen am Montag, 17. Februar/ AKTUELLES

---

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Aktive und Interessierte, Flüchtlingsfreundeskreise und Initiativen für den kommenden Montag, den 17. Februar um 19 Uhr in die Rathausdiele zum Vernetzungstreffen ein.

Wie immer geht es darum, unser Miteinander als alte und neue Nachbarn solidarisch zu gestalten, uns gegenseitig zu informieren und zu ermutigen und unsere Anliegen hörbar zu vertreten.

Wie immer ist Raum für die Ideen, Probleme, Fragen und Berichte, die Ihr und Sie mitbringen. 

Sonst ist zur Zeit nur wenig „wie immer“ und wir nehmen mit Entsetzen wahr, wie schnell sich eine Machtoption für Höcker „Abschiebepartei“ ergibt, wenn demokratische Leitlinien verlassen werden. Wir rufen dazu auf, die Absage an Hass und Hetze hoch zu halten und werden weiter für eine solidarische, menschliche und offene Gesellschaft eintreten. Gelegenheiten bieten sich reichlich. Wir möchten einerseits hinweisen auf das Statement des Aktionsnetzwerks: www.aktionsnetzwerk.de/cms/index.php/66-news/794-wir-sind-sauer und andererseits dringend zu der #unteilbar-Großdemonstration am Sonnabend in Erfurt einladen: https://www.unteilbar.org/nichtmituns/ Zur gemeinsamen Anreise aus Jena treffen wir uns um 11.15 Uhr am Westbahnhof. Es braucht unsere deutlichen Ansagen. 


Wir freuen uns darauf, Sie und Euch in Erfurt und/ oder in Jena zu sehen.

Eckart Hesse und Luise Zimmermann für den AK Welcome

---

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG weisen wir darauf hin, das Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von dieser Veranstaltung ausgeschlossen sind.