Ticketpaten für Gasthörer gesucht

18 Okt
Zwölf TeilnehmerInnen des Gasthörerprogramms für studierwillige Flüchtlinge an der Friedrich-Schiller-Universität Jena wohnen nicht in Jena und müssen die Fahrtkosten vom Wohnort nach Jena selbst bezahlen. Die Jobcenter geben für die Teilnahme am Gasthörerprogramm leider keine Zuschüsse, und das ALG II reicht für das häufige Pendeln auch nicht aus. Um also den Gasthörern eine mehrtägige Teilnahme am Unterricht und am Integrationsprogramm zu ermöglichen, benötigen sie Monatstickets für Bus oder Bahn von Orten wie Apolda, Gera, Eckolstädt, Rudolstadt oder Schmölln nach Jena. Es werden für diese zwölf hochmotivierten Teilnehmer Ticketpaten gesucht, also private Sponsoren, welche die Monatstickets finanzieren helfen.

Den Kontakt zwischen Gasthörern und Ticketpaten vermittelt das Internationale Büro: refugees@uni-jena.de .
Lies mehr »

Gasthörerprogramm für Flüchtlinge: Einladung zur Mentorenschulung am 28.09.2016

22 Sep
Liebe Studierende der FSU,

die Flüchtlinge sind kein Hauptthema der Nachrichten mehr, aber sie sind unter uns und brauchen verlässliche Unterstützung, damit ihre Integration gelingen kann. Über 100 studierwillige Flüchtlinge haben sich für das Gasthörerprogramm der FSU im Wintersemester angemeldet. Für viele suchen wir noch Mentoren, die sie bei den ersten Schritten in die Uni begleiten und während des Semesters Tipps zum studentischen Alltag geben.
Lies mehr »