Infoveranstaltung: „Flucht und Asyl in Thüringen“

11 Mai
Zeit: Donnerstag, den 11.05., 18 bis 21 Uhr Ort: FSU Jena Carl-Zeiss-Straße 3; Hörsaal 5 In der dreistündigen Schulung „Flucht und Asyl in Thüringen“, geleitet von Sabine Blumenthal (Flüchtlingsrat Thüringen), gibt es nach einem kurzen Überblick über aktuelle Zahlen eine Einführung in die Grundfragen des Asylrechts in Thüringen. Dazu gehört ein Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens und die Aufenthaltsrechtliche Situation nach dem Asylverfahren. Kurz angeschnitten wird der Zugang zu Bildung, Arbeit und Gesundheit. Zudem wird beispielhaft auf aktuelle Asylrechtsverschärfungen eingegangen und die Rolle als Unterstützer*in thematisiert.
Lies mehr »

„Aktiv für Geflüchtete“: Kostenfreies Handbuch für Ehrenamtliche in Thüringen

10 Mai
Das Büro der Thüringer Integrationsbeauftragten für Integration, Migration und Flüchtlinge hat ein Handbuch für ehrenamtlich Engagierte erstellt, das viele nützliche und aktuelle Informationen bündelt. Der Wegweiser enthält viele Informationen u.a. zu den Fragen: Wie kann ich sinnvoll unterstützen?, Wer kann mir helfen? oder Was muss ich berücksichtigen? Welche Förder- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Download  „Aktiv für Geflüchtete. Ein Handbuch für Ehrenamtliche in Thüringen“ (PDF, 3,7 MB) Bestellung Gedruckte Exemplare des Handbuchs erhalten interessierte Ehrenamtliche sowie Vereine, Initiativen und Helferkreise auf Anfrage unter ehrenamt@tmmjv.thueringen.de
Lies mehr »

Goethe ∙ المعــــري| غوتــــــــه ∙ Al-Maʿarri – Syrisch-Deutscher Kulturabend

4 Mai
Am Freitag, 05.05.2017 im KuBuS: Programm: (1) Der syrische Dichter Mohamed Al-Matroud spricht über den Dichter Goethe (auf Arabisch) (2) Musikbeitrag der Musik- und Kunstschule Jena (3) Herr Robert Stähle (FSU Jena) spricht über den syrischen Dichter Al-Maʿarri (4) Syrische Musik von Frau Ghaithaa Alshaar (Oud) und Herrn George Saade (Percussion) Beginn: 19 Uhr Eintritt: 3 Euro + Spende Tickets erhältlich im WeltRaum (Unterm Markt 13, 07743 Jena) und im KuBuS.
Lies mehr »

Projekt Zuckertüten für Schulanfänger*innen – Erstes Planungs- und Organisationstreffen

24 Apr
Für unser Projekt Zuckertüten für Schulanfänger*innen laden der Flüchtlingsfreundeskreis Lobeda und die Bürgerstiftung Jena in Zusammenarbeit mit dem FD Soziales, Team Flüchtlinge zu einem ersten Planungs- und Organisationstreffen der „Arbeitsgemeinschaft Zuckertüten“ am Dienstag, den 02.05., um 17:30 Uhr in das Stadtteilbüro Lobeda.
Lies mehr »

Deutschkurse für geflüchtete Frauen

12 Apr
Im Frauenzentrum TOWANDA Jena e. V. beginnen ab dem 25.04.2017 zwei Start-Deutsch-Kurse. Immer dienstags und donnerstags können die Frauen bis Ende des Jahres von 9:00 bis 13:15 Uhr in einem Alpha-Kurs und in einem A1-Kurs,  jeweils mit Kinderbetreuung, ihre Deutschkenntnisse verbessern. In beiden Kursen gibt es noch freie Plätze. Kontakt zu Towanda: Frauenzentrum Towanda Jena e.V. Wagnergasse 25 07743 Jena Telefon/Fax: 03641/ 44 39 68 E-Mail: towanda_jena(at)web.de http://www.frauenzentrum-jena.de
Lies mehr »