Telefonische Selbsthilfeberatung

2 Dez
Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen – Familien-Selbsthilfe Psychiatrie (BApK e.V.) betreibt mit Unterstützung des Dachverbands der Betriebskrankenkassen sowie der BKK Nordwest auch ein kostenfreies Beratungstelefon für Flüchtlinge in den Sprachen Arabisch, Englisch, Französisch und Deutsch, über das Angehörige und Betroffene kostenfrei Unterstützung und Rat finden können. Das Beratungstelefon ist montags, dienstags und mittwochs jeweils von 10 bis 12 sowie von 14 bis 15 Uhr unter 0228-71002425 zu erreichen. Weitere Infos finden sich im Flyer -> PDF. Vielen Dank, an Herrn Amend („Integrationsmanager Geflüchtete Menschen“ der Stadt Jena) für das zuarbeiten… E-Mail: andreas.amend@jena.de Internet: www.jena.de
Lies mehr »

Jenaer Akademie der Kulturen zeigt „Mit anderen Augen“

2 Dez
„Mit anderen Augen“ – so heißt ein Film, der über syrische und deutsche Frauen berichtet. Es wird erzählt, wie sie gemeinsam in einem kleinen Dorf leben, dankbar für Frieden und Hilfe. Neben dem Kochen, fahrradfahrenden Mädchen, der Familie und ausgelassenen Feiern, entdecken die Frauen Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Kulturen und blicken gemeinsam auf die Schrecken von Krieg und Flucht zurück. Das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. zeigt diesen Film am Montag, den 05.12., um 15:00 Uhr im Steinweg 24. Die Teilnahme ist kostenlos; um vorherige Anmeldung unter 03641-637590 bzw. info@jena.bwtw.de wird gebeten. Weitere Infos bietet der Flyer -> PDF. Vielen […]
Lies mehr »

Freikarten für FCC-Heimspiele

2 Dez
Der FC Carl Zeiss Jena stellt für alle Heimspiele seines erfolgreichen Regionalligateams jeweils 15 Freikarten für geflüchtete Fußballfans zur Verfügung, so auch für das bevorstehende Heimspiel am Sonntag, den 11.12., 14:05 Uhr gegen den BFC Dynamo. Interessenenten an den Tickets wenden sich bitte an Johannes Plessing vom Fan-Projekt Jena e.V. unter johannes.plessing@web.de. Vielen Dank, an Herrn Amend („Integrationsmanager Geflüchtete Menschen“ der Stadt Jena) für das zuarbeiten… E-Mail: andreas.amend@jena.de Internet: www.jena.de
Lies mehr »

Landtagsbesuch für Geflüchtete und Migrant*innen

2 Dez
Hier teilen wir gerne folgendes Angebot: Liebe Engagierte in der Integration von Geflüchteten und Migrant*innen, Olaf Müller lädt als Jenaer Abgeordneter alle Interessierten und insbesondere Geflüchtete und Migrant*innen zu einem Besuch im Thüringer Landtag ein. Dabei gibt es die Möglichkeit, die Arbeitsweise des Parlamentes z.B. während einer Plenarsitzung kennen zu lernen und mit Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Das Programm der Führung innerhalb des Landtages richtet sich nach den Interessen, Vorkenntnissen und Wünschen der Gäste und kann selbstverständlich auch in Englischer Sprache angeboten werden. Folgender Ablauf bietet sich an: 8 Uhr – Abfahrt in Jena 9-10 Uhr – Vortrag zu […]
Lies mehr »

Workshops ehrenamtliche Sprachförderung

2 Dez
…am Donnerstag, den 08.12., sowie am Mittwoch, den 21.12., finden jeweils im Zeitraum von 16:30 bis 19:30 Uhr Workshops der Kindersprachbrücke Jena e.V. für ehrenamtlich in der Sprachförderung Tätige statt. Weitere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung und den Veranstaltungsorten entnehmen Sie bitte dem Flyer -> PDF. Vielen Dank, an Herrn Amend („Integrationsmanager Geflüchtete Menschen“ der Stadt Jena) für das zuarbeiten… E-Mail: andreas.amend@jena.de Internet: www.jena.de
Lies mehr »

Workshops zur Sprachvermittlung im Dezember

30 Nov
Ein Angebot der Kindersprachbrücke Ohne deutsche Sprachkenntnisse geht im deutschen Alltag „gar nix“ – sei es im alltäglichen Umgang, beim Einkaufen, bei Behördengängen oder aber beim Thema Ausbildung, Studium und co. Wer es sich zum Ziel setzt, geflüchtete Menschen beim Deutschlernen zu unterstützen, ist jedoch schnell mit Überforderung und Zeitmangel konfrontiert. Hinzu kommen kulturelle Missverständnisse und die Herausforderungen durch Mehrsprachigkeit. Ziel der Workshops ist es zu zeigen, dass es viele Wege gibt, Spracherwerb zu fördern, und dass dies mit einfachen Mitteln umgesetzt werden kann. Deshalb sind Interessierte zu zwei Workshops in Jena eingeladen, in denen Grundlagen von Deutsch-als-Fremd-/Zweitsprache, methodische und […]
Lies mehr »

Workshop: Gelingende Kooperation in Netzwerken ermöglichen & steuern

30 Nov
Warum? Seit vielen Monaten (und Jahren) engagieren und vernetzen sich Einzelpersonen und Gruppen, um geflüchteten Menschen das Ankommen und Einleben in Thüringen zu erleichtern und ihre Beteiligung zu stärken. Doch auch die neu nach Thüringen gekommenen Menschen beginnen sich selbst zu organisieren. Für Wen? Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, die sich in der Arbeit mit geflüchteten Menschen engagieren und vernetzen, an Menschen mit Flucht- und Migrationsbiografie, die sich selbst organisieren (wollen) sowie weitere Aktive aus basisdemokratischen Initiativen und Vereinen. Er ist kostenfrei! Weitere Informationen finden sich im Flyer-Praxisworkshop-03-12-2016 Wo? Samstag, 3.12.2016 | 10-17 Uhr | Lernplatz (4. OG) […]
Lies mehr »

Workshoptag HEIMATen

29 Nov
Am Sonntag, den 04.12., findet im Zeitraum von 10 bis 19 Uhr ein kreativer und thematischer Austausch Geflüchteter und nicht Geflüchteter in verschiedenen künstlerischen Workshops im Haus auf der Mauer am Johannistor statt. Die Ergebnisse der Workshops werden am 10.12. im Kultürmchen im Johannisturm ausgestellt. Alle weiteren Infos und Ansprechpartner zur Veranstaltung finden sich unter: http://andrehelbig.wixsite.com/heimaten
Lies mehr »