Unterstützung für Fahrservice

3 Nov
Die Organisatoren des Mitwoch-Cafés für geflüchtete Frauen brauchen Unterstützung. Unser größtes Problem ist derzeit, einen regelmäßigen Fahrservice für etwa 12 Frauen vom Stern zu organisieren. Momentan sind wir zwei ehrenamtliche Helferinnen, mit nur zwei Autos. Bis wir eine langfristigen Fahrservice organisiert haben, brauchen wir dringend Unterstützung! Sollten Sie die Möglichkeit haben, uns mit einem Auto + Fahrer aushelfen zu können, wäre das super! Hilfeangebote und Kontaktdaten vermitteln wir gerne weiter! Einfach ein Kommentar zu diesen Beitrag verfassen, oder eine kurze Mail an info@welcome-in-jena.de
Lies mehr »

Jugendzentrum Treffpunkt

29 Okt
Das Jugendzentrum Treffpunkt bietet für Flüchtlinge eine Fahrradwerkstatt als Hilfe zur Selbsthilfe an. Am Dienstag und Donnerstag können die Flüchtlinge in der Zeit von 9.30 Uhr – 12.30 Uhr unter der Anleitung eines Fachmanns ihre Fahrräder selbst reparieren. Darüber hinaus können sie den offenen Bereich mit 5 Computerarbeitsplätzen, Billard, Kicker und sowie unser Wlan benutzen. Ansprechpartner: Herr Stephan Kobieter unter info@treffpunkt-jena.de
Lies mehr »

Ausbildungsverbote und weitere Einschränkungen ab 24.10.2015

27 Okt
Seit dem 24. Oktober 2015 ist das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz in Kraft getreten. Vielen Jugendlichen aus sicheren Herkunftsländern wird damit die betriebliche Berufsausbildung verboten. Begleitete Flüchtlingskinder, die lange oder dauerhaft in Erstaufnahmen leben müssen, stehen vor Hürden beim Schulbesuch. Was sich genau ändert, erklärt unsere Arbeitshilfe. Weitere Informationen: | Arbeitshilfe Bildungseinschränkungen |Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz |
Lies mehr »

Flüchtlingsfreundeskreis Winzerla

26 Okt
Der Flüchtlingsfreundeskreis Winzerla ist eine Initiative der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde, anderer Vereine und Privatpersonen in Jena-Winzerla, die versucht Flüchtlingen optimale Integrationsbedingungen zu bieten. Homepage: http://www.ffk-winzerla.de/ E-Mail: kontakt@ffk-winzerla.de
Lies mehr »