Mini Decki

16 Nov

Hinter Mini Decki steht der Wunsch, jedes geflüchtete Kind, das nach Jena bzw. in Orte in der Umgebung kommt, mit einer kuscheligen Decke auszustatten, um Geborgenheit und Schutz in der neuen Umgebung zu finden. Deshalb treffen sich Interessierte in regelmäßigen Abständen, um aus Stoffresten und gebrauchter Bettwäsche Decken zu nähen.

Wer Lust hat, mitzumachen, ist immer herzlich eingeladen. Es werden auch helfende Hände für die Vorarbeiten (z.B. Zuschneiden, Waschen oder auch Bügeln und Abstecken) benötigt.

Außerdem kann man das Projekt mit einer Sach- oder Geldspende unterstützen. Auch IKEA Gutscheine für Stoffe und die Innendecken („MYSKGRÄS“ von IKEA à 2,99 Euro) können gern gespendet werden.

Facebook: www.facebook.com/minidecki.jena/

Kontakt: minidecki.jena [ ät ] gmx.de

Mini Decki Deutschland: http://www.minidecki.de

Die Nähtermine werden über Facebook, per E-Mail und hier auf der Homepage im Terminkalender bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *