Fotovortrag: Afghanistan: (K)ein sicheres Land?

23 Mrz

Darf man Menschen nach Afghanistan abschieben? Für die Bundesregierung scheint die Lage klar zu sein: Afghanistan ist sicher genug. Doch wie sicher ist das Land wirklich? Und was meinen wir überhaupt, wenn wir von Sicherheit sprechen?

Der Fotograf Erik Marquardt war Ende 2016 in Afghanistan, um die Sicherheitslage und die Situation der Menschen vor Ort zu dokumentieren. In seinem Fotovortrag schildert er uns Eindrücke, Erlebnisse und Probleme in dem zerrütteten Land. Welche Fluchtgründe, Perspektiven und Wünsche haben die Menschen dort? Und wie kann Politik dazu beitragen, ihnen ein Leben in Sicherheit und Würde zu ermöglichen?

Im Anschluss an den Vortrag ist Raum zur Diskussion vorgesehen. Die Veranstaltung, die von der Grünen Jugend Jena organisiert wird, findet am Montag, 27.März, ab 18:30 Uhr im Paradiescafé statt. Weitere Infos finden sich unter:
https://www.facebook.com/events/403795173287374/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *