(Deutsch) Sprechzeit von „Refugees Work“ jetzt mittwochs im WeltRaum

20 Nov
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. „Refugees Work“ ist eine Initiative von Studierenden, die Geflüchtete beim Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt. Dies bedeutet beispielsweise, gemeinsam Anschreiben zu verfassen, Lebensläufe zu übersetzen und nach passenden Stellenangeboten zu suchen. Ebenso unterstützt “Refugees Work” auch bei der Kontaktaufnahme mit dem/der Arbeitgeber*in, um Vorbehalte und Barrieren auf beiden Seiten abzubauen. Die offene Sprechstunde von “Refugees Work” findet nun jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr im WeltRaum […]
Read more »

(Deutsch) AUFTAKT – Einzelcoaching für Menschen mit Migrationshintergrund

26 Jun
Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language. Ziele der Maßnahme sind die Herstellung bzw. Verbesserung der individuellen Beschäftigungs- oder Integrationsfähigkeit und die Stärkung der persönlichen Fähigkeiten sowie das Erkennen und Feststellen von weiterführendem Qualifikationsbedarf, um nachhaltig auf dem ersten Arbeitsmarkt integriert zu werden. Hierfür bietet die FAW gGmbH eine Kombination aus individueller Beratung, gemeinsamer Entwicklung realistischer Perspektiven und bei Bedarf begleiteter Praktika an. Das Angebot umfasst die Themenschwerpunkte: Profiling Orientierung am Arbeitsmarkt mit Bewerbung […]
Read more »

Refugee Law Clinic Jena

14 Mar
Die Refugee Law Clinic Jena e.V. bietet eine fundierte, ehrenamtliche Rechtsberatung für Gefüchtete in Jena und Umgebung an und organisiert jährlich ein Ausbildungsprogramm für zukünftige BeraterInnen. Das Ausbildungsprogramm des Refugee Law Clinic Jena e.V. bringt Interessierten die rechtlichen Grundlagen sowie praktische Erfahrungen der Rechtsberatung bei. Die Veranstaltungen stehen allen offen, die sich vorstellen können, Geflüchtete im und nach dem Asylverfahren zu unterstützen und sich die dafür notwendigen juristischen Kenntnisse anzueignen. Die Ausbildung erstreckt sich über neun Monate von April bis Dezember. Mehr Informationen zur Ausbildung auf http://rlc-jena.de/ausbildung/ Ab sofort finden dienstags und freitags von 17 bis 19 Uhr Sprechstunden im […]
Read more »

(Deutsch) Refugees Work

12 May
(Deutsch) Wer sind wir? Wir sind eine studentische Initiative von Ehrenamtlichen
(Arbeitsgruppe von Asyl e.V.), die Geflüchtete beim Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt.
Es gehört zu unseren Grundsätzen, dass wir unkompliziert erreichbar sind und keine Einschränkungen in Bezug auf den Aufenthaltstitel machen.
Allerdings können wir nur Personen unterstützen, die volljährig sind und auf einem
kommunikationsfähigen Level Deutsch oder Englisch sprechen.

Read more »

INTEGRA – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

4 Feb
INTEGRA ist ein Verbundprojekt im Rahmen des Programms 'Stark im Beruf' und wird vom BMFSFJ und vom ESF gefördert.
Unser Projektangebot richtet sich speziell an Mütter mit Migrationsgeschichte, die neu in Jena sind oder schon länger in Deutschland leben (betrifft auch Migrantinnen in der 2. Generation). INTEGRA verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz.
Von der sozialen Beratung zu Themen wie beispielsweise Aufenthaltsrecht, finanzielle Unterstützung oder zu Familien- und Bildungsfragen, über Sprachförderung, bis hin zur Begleitung in ein Arbeitsverhältnis bieten wir zusammen mit unseren Projektpartnern, der AWO und dem IIK, umfangreiche Förder- und Beratungsmöglichkeiten.
Wir begleiten die Frauen somit individuell vom Ankommen bis zum Übergang in den Arbeitsmarkt.
Read more »

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

18 Oct
Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ arbeitet bereits seit 10 Jahren bundesweit am Thema Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund. Das Netzwerk in Thüringen ist ein Zusammenschluss von insgesamt neun Trägern, die thüringenweit aktuell 14 Teilprojekte umsetzen.   Am Standort Jena sind z.B. folgende Angebote von IQ etabliert:   Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse (Träger: BWTW e.V.) Das Projekt Jobmentoren (Eherenamtliche Begleiten Ratsuchende individuelle auf den Weg in Arbeit) (Träger: BWTW e.V.) Imed-Deutsch – berufsbezogener Sprachkurs für medizinisches Personal (Träger: IIK Jena e.V.) Servicestelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung (Träger: interculture.de e.V.) Servicestelle Sprache (Träger: Thüringer Volkshochschulverband e.V.) Servicestelle Pflege (Träger: AWO/ Fachstelle IKÖ) […]
Read more »

Refugio Thüringen e.V.

12 Jul
Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge in Thüringen (PsZF) – Psychotherapeutische Behandlung und soziale Beratung von traumatisierten Flüchtlingen und Überlebenden von Folter, Krieg und sexualisierter Gewalt www.refugio-thueringen.de koordination@refugio-thueringen.de Wagnergasse 25, 07743 Jena Tel. 03641 226281 Sprechzeiten: montags-donnerstags, 9-12 Uhr und 13-15 Uhr Ansprechpartnerin: Anne Tahirovic
Read more »