(Deutsch) Einladung zu “Ostthüringer geben Flüchtlingen eine Chance”

21 Nov
(Deutsch) EINLADUNG ZUR VERANSTALTUNG „OSTTHüRINGER GEBEN FLüCHTLINGEN EINE CHANCE“

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Mehrheit der Ostthüringer Bevölkerung sieht in der Zuwanderung eine Chance. Das ist der überraschende Befund unserer Bevölkerungsbefragung, an der sich 2188 Personen im Alter von 16 bis 75 Jahren beteiligten. Die tolerante Grundhaltung schließt auch Flüchtlinge ein, die von einer überwältigenden Mehrheit der Befragten nicht als Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt wahrgenommen werden. Wichtige Ergebnisse der Studie zu den Themen Gesellschaft, Arbeit und regionale Entwicklung wird die Forschungsgruppe gemeinsam mit der Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner, vorstellen.
Read more »

„Children’s University“-Lectures in arabic and persian

26 Oct
In the context of the popular „Children’s University“-lectures at Friedrich Schiller University, this year, there will be lectures held by native speakers in arabic and persian: Friday, November 04, 3 p.m.,  Fractions and 3D-Forms, target group: 6-8 year oldsFriday, November 04, 4 p.m., How does a computer actually calculate? Target group: 9-12 year olds In order ot attend, a previous registration at http://www.kinder.uni-jena.de/Programm.html is required.
Read more »

(Deutsch) Dialogforum Migration und Integration im Spannungsfeld global-lokaler Entwicklung

19 Sep
Talking to each other rather than about each other

Discussion Forum: Migration and Integration in the context of global-local development

Why?

In Jena, some good solutions for living side by side of long term inhabitants and newcomers have been around for some time. Many civil society actors in Jena either work directly with displaced people or they are involved in researching and/or providing education around the issues faced by refugees and migrants and the challenges these pose for global, sustainable development. But integration and migration does not just happen and neither are locally isolated processes. Rather they are both the result and the driving force for globalized development. They raise new questions for social participation and living together in local and global contexts.
Read more »

(Deutsch) Gasthörerschaft FSU Jena – Wintersemester 2016/17

13 Jun
(Deutsch) Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit dem beigefügten Plakat und Flyern möchten wie Sie auf das Angebot der kostenlosen Gasthörerschaft für Flüchtlinge an der FSU Jena im Wintersemester 2016/17 aufmerksam machen. Anmeldungen sind ab 15. Juni bis 30. September 2016 möglich. Ein elektronisches Anmeldeformular ist auf der unten angegebenen Webseite zu finden.

Read more »

(Deutsch) Ausstellung „ich krieg dich – Kinder in bewaffneten Konflikten“

8 Jun
(Deutsch) In vielen Ländern herrschen Krieg und Gewalt. Die Ursachen von bewaffneten Konflikten sind oft Verteilungskämpfe um Ressourcen und politische Macht, unterstützt durch Waffenlieferungen u.a. aus Deutschland. Besonders leidtragend sind die Kinder auf Grund von Flucht, Verlust der Eltern, Verstümmelung, Hunger, sexueller Gewalt, fehlender Schulbildung oder Rekrutierung als Kindersoldaten. Eine von World Vision konzipierte Foto- und Textausstellung zeigt eindrucksvoll das schlimme Schicksal der Kinder in bewaffneten Konflikten. Die Ausstellung ruft dazu auf, mehr zu tun, um bewaffnete Konflikte zu vermeiden.

Auf Initiative der IPPNW-Gruppe Thüringen (Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges – Ärzte in sozialer Verantwortung) wird diese Ausstellung vom 15. Juni bis 6. Juli 2016 im Campus der Friedrich-Schiller-Universität, Carl-Zeiss-Straße 3, zu sehen sein. Die Schirmherrschaft hat OB Dr. A. Schröter übernommen. Die Eröffnung mit Führung durch die Ausstellung und anschließender Diskussion findet am 15. Juni um 18.00 Uhr im Campus der FSU Jena, Carl-Zeiss-Str. 3, Hörsaal 8 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Read more »

Informationsveranstaltungen zum Gasthörerprogramm der Uni Jena

25 Feb
Informationsveranstaltungen zum Gasthörerprogramm der Universität Jena finden an folgenden Terminen statt: • 22. März, 10:00 – 11:00 • 29. März, 11:00 – 12:00 Ort: Hörsaal 24, Universitätshauptgebäude, Fürstengraben 1, 07743 Jena Es werden allgemeine Informationen zum Programm gegeben. Anschließend gibt es eine kleine Campustour und Mentor*innen helfen bei der Stundenplangestaltung. Information and Introduction of the Occasional Student Programme for Refugees at Jena University: General information on the programme will be provided. Therafter, mentors and students will give a guided campus tour, help search suitable lectures and build the time tables. Mehr Informationen / Additional Information: www.uni-jena.de/fluechtlinge.html
Read more »