Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

(Deutsch) Film »Millis Erwachen« und Diskussion mit der Regisseurin

11. September @ 19:00 - 21:00

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Begleitprogramm zur Ausstellung Homestory Deutschland. Schwarze Biografien in Geschichte und Gegenwart 

Mit ihrem 2018 uraufgeführten Film Millis Erwachen gibt die Kommunikationssoziologin Natasha A. Kelly der schlafenden Milli eine Stimme. Es kommen acht Schwarze deutsche Künstlerinnen verschiedener Generationen zu Wort und berichten von ihren Auseinandersetzungen mit der andauernden kolonialen Kontinuität Deutschlands.

 

Veranstalter*innen: Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. (ISD)Bund Deutscher Pfadfinder_innen Thüringen e.V.decolonize jena!

Gefördert von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben sowie vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Freistaats Thüringen im Rahmen des Landesprogramms Denk bunt, Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

Mit freundlicher Unterstützung des Stadtteilbüro Lobeda, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, des Internationalen Centrums Haus auf der Mauer und des KuBus

Venue

KuBuS
Theobald-Renner-Straße 1a
Jena, 07747 Deutschland
+ Google Map