HEUTE: Kitchen on the Run- Meet-Up: Jena kocht über den Tellerrand – auch ohne Container

10 Sep
Kitchen on the Run kommt vom Verein „Über den Tellerrand e.V.„, der deutschlandweit in bereits 30 Städten aktiv ist. Unser Container ist die mobile Version des Vereins, mit der die Idee einer offenen und bunten Gesellschaft an neue Orte getragen wird. Während der Containerstandzeit von sieben Wochen am Jenaer KuBus soll eine Gruppe entstehen, die auch nach Abreise des Containers weiterhin regelmäßige Begegnungsevents organisiert. Wer sich engagieren und beim Aufbau einer Jenaer Gruppe dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen zum „Meet-Up“ am Montag, dem 10. September, um 18 Uhr im Container (Theobald-Renner-Straße 1a, am KuBuS in Lobeda-West) Das „Kitchen on […]
Lies mehr »

Welcome-Treffen am 5. September 2018

3 Sep
Vernetzungstreffen für bereits Aktive und Interessierte in Jena Bei unseren Runden stehen Austausch unter Engagierten, gegenseitiges Ermutigen und Beraten, Vernetzen von Aktivitäten und Menschen im Vordergrund. Wir halten uns gegenseitig auf dem Laufenden, suchen den Austausch mit der Stadtverwaltung, berichten von Schwierigkeiten und Erfolgen. Auch wer neu in diesem Arbeitsfeld nach Anschluß oder Ideen sucht, ist herzlich eingeladen. Beim letzten Treffen haben uns die Existenzsorgen von REFUGIO, dem Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge in Jena, sehr beschäftigt. Viele von Euch/ von Ihnen wissen, dass deren Arbeit nicht hoch genug zu schätzen ist. Gerade wurde dazu eine Petition an die Landesregierung gestartet, […]
Lies mehr »

Fachveranstaltung zu FGM: Weibliche Genitalverstümmelung am 18. Juli

5 Jul
pro familia Fachdialognetz für schwangere, geflüchtete Frauen und refugio Thüringen e.V. laden herzlich ein zur Fachveranstaltung „FGM: Weibliche Genitalverstümmelung“ am 18.07.2018 von 14-17 Uhr im Augustinerkloster in Erfurt. Diese Veranstaltung richtet sich an Akteur*innen im Kontext der medizinischen, psychosozialen und psychotherapeutischen Versorgung und Begleitung geflüchteter Frauen. Mit der Zuwanderung geflüchteter Frauen und Mädchen insbesondere aus weiten Teilen West-, Ost- und Zentralafrikas sowie aus Ländern wie dem Jemen, dem Irak, Indonesien und Malaysia sind Fachärzt*innen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Hebammen sowie Fachkräfte im Kontext der psychotherapeutischen und psychosozialen Begleitung und Beratung auch verstärkt mit weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) konfrontiert. Laut einer Studie […]
Lies mehr »

Einladung zum dritten Open Space-Treffen

5 Jul
Zur dritten Runde des Open Space für Pat*innen-Tandems, Ehrenamtliche und Geflüchtete beschäftigen sich die Teilnehmenden mit psychosozialen Aspekten und Herausforderungen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Viele Geflüchtete haben im Herkunftsland, auf der Flucht selbst und mitunter auch nach der Ankunft in Deutschland belastende Situationen erlebt. In der Fachsprache ist mit Blick darauf von den drei Flucht-Sequenzen die Rede. Ein Fokus soll dabei auch auf ehrenamtlichem Engagement liegen. Zwei Felder können hier bedeutsam sein: Zum einen ist es denkbar, dass Geflüchtete aus dem persönlichen Umfeld psychische Belastungen zur Sprache bringen, Unterstützungs- oder gar Therapiebedarf äußern oder ihr Auftreten diesen vermuten lässt. Zum anderen […]
Lies mehr »

Zweisprachige Lesung Arabisch-Deutsch für Kinder am 22. Juni

19 Jun
„Mein neuer Freund, der Mond“ von Walid Taher Ein kleiner Junge radelt in der Abenddämmerung von seinem Großvater nach Hause und sieht den Mond am Himmel. Was denkt er sich wohl, wenn er den Mond mal links und mal rechts von sich entdeckt, je nachdem, welche Richtung er einschlägt? Natürlich, der Mond will mit ihm spielen! Zweisprachige Lesung in Arabisch-Deutsch für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren. Auch Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen. Wann? Freitag, den 22.06.2018 um 17.00 Uhr Wo? Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena Mehr Informationen auf den Seiten der Ernst-Abbe-Bücherei.
Lies mehr »

Interaktive Lesetour am 18.6.18

9 Jun
Die Kindersprachbrücke Jena e.V., die Ernst-Abbe-Bücherei und der Tausend Taten e.V. laden zu einer interaktiven Lesetour am Montag, den 18.6.18 um 19 Uhr! Sie begleiten Menschen mit nicht-deutscher Herkunftssprache? Sie kümmern sich um eine geflüchtete Familie und möchten gern mehr gemeinsam lesen? Freuen Sie sich auf: – Wissenswertes zum Spracherwerb und mehrsprachiges Lesen – Erfahrungsberichte von Ehrenamtlichen aus ihren Lese-Tandems – Rundgang durch die Stadtbücherei und viele Bücher und Medien zum Anfassen und Erleben Wann? 18. Juni von 19-21:00 Uhr Wo? Ernst-Abbe-Bücherei Jena (Hauptbibliothek), Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena Mehr Informationen auf der Seite der Kindersprachbrücke.
Lies mehr »

Gespräch: Abschiebung in den Bürgerkrieg. Asyl und Afghanistan

4 Jun
Donnerstag, 7. Juni, 19 Uhr JG Stadtmitte Jena Johannisstraße 14, 07743 Jena Am 7. Juni berichtet Amir Morowat, was es für Geflüchtete bedeutet, abgeschoben zu werden. Er hat Ingenieurswissenschaften in China studiert und lehrte nach seiner Rückkehr an der Nationalen Militärakademie Afghanistans. 2015 floh er nach Europa, 2017 drohte ihm die Abschiebung nach Afghanistan. Mehr Informationen in der Facebook-Veranstaltung.
Lies mehr »

Welcome-Treffen am 12. Juni 2018

1 Jun
Vernetzungstreffen für bereits Aktive und Interessierte in Jena Hier können Ideen und Kontakte ausgetauscht werden: Ob jemand Patin für eine Flüchtlingsfamilie werden oder ganz praktisch beim Möbeltransport helfen will, gemeinsam musizieren oder Behördengänge begleiten möchte, Deutschunterricht anbietet oder für eine „Fahrradschule“ Mitstreiter sucht: Wir wollen Interessierten das „Andocken“ ermöglichen, Unterstützungsangebote sammeln und an die Adressaten befördern, für Information und Vernetzung der Engagierten sorgen. Das nächste WELCOME-Treffen findet am Dienstag, den 12. Juni, um 19 Uhr in der Rathaus-Diele statt. Als nächster Termin danach ist der 5. September 2018 angesetzt.
Lies mehr »

Interkulturelle Frauenweihnacht von TOWANDA Jena

17 Nov
Auch in diesem Jahr lädt das Frauenzentrum TOWANDA Jena e. V. am 29.11.2017 ab 17:00 Uhr alle Frauen und ihre Kinder zur Interkulturellen Frauenweihnacht ins Historische Rathaus der Stadt Jena ein. Wir wollen gemeinsam und mit einem bunten Programm für Frauen und Kinder feiern sowie zu internationaler Musik tanzen – DJane Schuchi legt auf. Zum internationalen Buffet kann jede Frau etwas Leckeres mitbringen. Für Getränke ist gesorgt. >> Einladungsflyer zur Interkulturellen Frauenweihnacht
Lies mehr »