HEUTE: Kitchen on the Run- Meet-Up: Jena kocht über den Tellerrand – auch ohne Container

10 Sep
Kitchen on the Run kommt vom Verein „Über den Tellerrand e.V.„, der deutschlandweit in bereits 30 Städten aktiv ist. Unser Container ist die mobile Version des Vereins, mit der die Idee einer offenen und bunten Gesellschaft an neue Orte getragen wird. Während der Containerstandzeit von sieben Wochen am Jenaer KuBus soll eine Gruppe entstehen, die auch nach Abreise des Containers weiterhin regelmäßige Begegnungsevents organisiert. Wer sich engagieren und beim Aufbau einer Jenaer Gruppe dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen zum „Meet-Up“ am Montag, dem 10. September, um 18 Uhr im Container (Theobald-Renner-Straße 1a, am KuBuS in Lobeda-West) Das „Kitchen on […]
Lies mehr »

Muslime für Studie zu Emotionen gesucht

4 Sep
Das Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte sucht derzeit nach Muslimen, die an einer Fragebogenstudie teilnehmen möchten. In vielen Studien besteht die Stichprobe fast ausschließlich aus weißen, westlichen Studierenden. Um besser gesicherte Ergebnisse zu erzielen, suchen die WissenschaftlerInnen nach Muslimen, die mindestens seit einem Jahr in Europa leben. Es geht in dem Test darum, wie Leute verschiedener Religion die Emotionen von Menschen, Hunden und Schimpansen einschätzen. Der Test geht 20-30 Minuten: die Versuchspersonen werden zu Fotos von Hunden, Schimpansen und Menschen befragt – d.h sie sollen Emotionen auf den Fotos einschätzen und zuordnen. Wer interessiert ist, kann die StudienleiterInnen per E-Mail über die deutsche Facebook-Seite ihres Teams oder […]
Lies mehr »

Ausstellung „Ein muslimischer Mann – kein muslimischer Mann?!“

25 Jul
Berichte über den Islam und besonders über muslimische Männer sind in Deutschland derzeit allgegenwärtig. Die meisten von ihnen zeichnen dabei ein immer gleiches Bild: Muslimische Männer werden als eine dunkelhaarige, junge, sexuell potente und aggressive Bedrohung „unserer“ Gesellschaft und „unserer“ Werte dargestellt. Dieses Bild eines fremdgezeichneten Mannes ist weder neu noch unpolitisch. Vielmehr lassen sich seine Wurzeln bis in die Zeiten des Kolonialismus und auch des Nationalsozialismus verfolgen. Damals wie heute diente es dazu, den Krieg gegen die „barbarischen Anderen“ zu rechtfertigen und gleichzeitig öffentlichkeitswirksam eine vermeintlich „natürliche“ Überlegenheit (west-)europäischer Gesellschaften zu behaupten. Entgegen solcher Homogenisierungen nimmt die Ausstellung „Ein […]
Lies mehr »

Kitchen on the Run kommt – Lokalhelden gesucht

24 Jul
Der „mobile Integrationsinkubator“, der Küchencontainer des Projektes „Kitchen on the Run“ des Vereins „Über den Tellerrand e.V. gastiert vom 09.08. bis 24.09. in Jena und zwar auf der Freifläche vor dem KuBus, Theobald-Renner-Straße 1a in Lobeda-West. Alle weiteren Infos zu „Kitchen on the Run“ sowie perspektivisch auch die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Kochevents in Jena finden Sie online. Aktuell werden „Lokalhelden“ mit und ohne Migrationshintergund gesucht, die das Team von „Kitchen on the Run“ bei Teilnehmerakquise, Kommunikation und Durchführung der Kochevents unterstützen. Erstmals treffen sich die Jenaer Lokalhelden am Freitag, den 10.08., um 14 Uhr am Küchencontainer. Interessenten an einer Tätigkeit […]
Lies mehr »

Handy-Theater-Video-Kurs „Wecke den Panda in dir“ vom 16. bis 20. Juli

9 Jul
In den Sommerferien für alle ab 13 Jahren, die Lust am Geschichten Entwickeln, Darstellen und Schauspielen, Regie führen, an Foto und Film haben! Die Initiative kinderfreundliche Stadt Jena e.V. und das Theaterhaus Jena bieten vom 16. bis 20. Juli täglich von 10 bis 14 Uhr Uhr den Handy-Theater-Vidoe-Kurs mit Panda(s) für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren an. Ziel ist es, dauerhaft kleine und große Menschen aus aller Welt mit oder ohne Deutsch als Muttersprache zusammenzubringen und so gelebte Integration zu gestalten. Die Teilnehmenden erkunden mit der Gruppe und ihren Handys Jena und Umgebung, gehen ins Schwimmbad, an den See, […]
Lies mehr »

Vortrag: Bildungsabschlüsse und -übergänge für Geflüchtete und Zugewanderte

22 Mai
Vortrag und Diskussion mit Elke Ramminger vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Referat für Sprachbildung, Migration und Integration. Die Veranstaltung, die vom Zentrum für Religionspädagogische Bildungsforschung organisiert wird, richtet sich insbesondere an Pädagog/innen. Seit 2015 stehen wir in besonderer Weise vor der Herausforderung, jungen Geflüchteten und Zugewanderten die gleichen Bildungschancen wie allen anderen Schüler/innen zu ermöglichen, und sind mit pädagogischen wie schulorganisatorischen Fragen wie diese konfrontiert: Wie gehen wir mit geflüchteten und zugewanderten Schüler/innen in unserer Schule um, wenn sie nicht die gleichen schulischen Lernvoraussetzungen wie ihre gleichaltrigen Mitschüler/innen mitbringen? Wie gehen wir damit um, wenn geflüchtete und […]
Lies mehr »

Open Space – Offenes Austauschtreffen

6 Mai
Jeden zweiten Montag im Monat treffen sich Patentandems, Geflüchtete und Ehrenamtliche zu einem offenen Austauschtreffen in Lobeda West. Gemeinsam wollen wir über verschiedene Fragen ins Gespräch kommen: Wie gestalten Ehrenamtliche ihr Engagement? Wie erleben Zugewanderte dieses Engagement? Wie können wir gemeinsam das Ankommen in Jena und Thüringen gestalten? Wie schützen sich Engagierte vorm „Ausbrennen“? Wie genau kann ich jemandem im Asylverfahren zur Seite stehen? Was sind eigentlich psychosoziale Belastungen? … Und vieles mehr! Die Treffen leben davon, dass ihr eure Fragen und Wünsche einbringt. Mit Rat und Tat zur Seite stehen Jenaer Flüchtlingspatenprojekte, die den Abend begleiten und ausgewählte Inputs […]
Lies mehr »

Aktualisiertes Beratungshandbuch: „Aufenthaltsrechtliche Illegalität“

3 Mai
Im Dezember 2017 hat der Deutsche Caritasverband gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz die vierte Auflage des Beratungshandbuches „Aufenthaltsrechtliche Illegalität“ veröffentlicht. Das Handbuch wurde von Marie von Manteuffel vollständig überarbeitet und aktualisiert. Gedruckte Exemplare können kostenlos beim Deutschen Caritasverband unter Melanie.Kapp [ ät ] caritas.de bestellt oder als pdf auf den Seiten der Caritas heruntergeladen werden.
Lies mehr »

Einladung zum Theater statt Flucht: Workshop für politisches Theater

2 Mai
Herzliche EInladung zum Theaterworkshop „Theater statt Flucht“, der am 15. und 16.06.2018 im Momolo Zelt (Burgauer Weg 9a) in Jena stattfindet. Methodische Grundlage ist das Theater der Unterdrückten von Augusto Boals. Ziel des zweitägigen Workshops ist die Entwicklung einer kollektiven Theaterperformance mittels Übungen, Spielen und Forumtheater, die gemeinsam zum Weltflüchtlingstag am 20.06.2018 im öffentlichen Raum in Jena aufgeführt wird. Weitere Infos auf den Seiten des Eine Welt Netzwerks Thüringen.
Lies mehr »