Mehrsprachige Informationen zu aktuellen Nachbarschaftshilfen wegen der Corona-Pandemie

28 März
In verschiedenen Vierteln Jenas haben sich selbstorganisierte Nachbarschaftsinitiativen gegründet, um den Auswirkungen des Corona-Virus mit Solidarität entgegenzuwirken. Um wirklich alle Menschen zu erreichen, haben sie einen mehrsprachigen Aushang (auf Arabisch, Französisch, Englisch und Deutsch) angefertigt. Er richtet sich sowohl an Personen, die Unterstützung anbieten können, als auch an die, die brauchen, etwa bei Einkäufen. Alle, die wollen, sollen Teil der solidarischen Nachbarschaft sein und Unterstützung erhalten, wenn sie welche brauchen! Eine Sammlung aller aktuellen Informationen ist zudem unter coronahilfejena.wordpress.com  zu finden.
Lies mehr »

Arabischsprachige Gottesdienste in der katholischen Kirche Jena

4 März
An folgenden Tagen finden in der katholischen Kirche in Jena arabischsprachige Gottesdienste statt: Sa, 14.03. um 14:00 Uhr Sa, 11.04. um 14:00 Uhr Sa, 23.05. um 12:00 Uhr Sa, 20.06. um 12:00 Uhr Sa, 11.07. um 14:00 Uhr Anschließend wird zu einem Treffen im Gemeindehaus eingeladen. Auch anderssprachige Gläubige sind willkommen. Zudem lädt die Gemeinde zu Begegnungen von einheimischen und zugewanderten Christinnen und Christen aus aller Welt.
Lies mehr »

„Zu weit weg“ am 14. & 15. März im Schillerhof – Jetzt Karten gewinnen!

3 März
Da sein Heimatdorf einem Braunkohletagebau weichen soll, müssen Ben (12) und seine Familie in die nächstgrößere Stadt umziehen. In der neuen Schule ist er erst mal der Außenseiter. Und auch im neuen Fußballverein laufen die Dinge für den talentierten Stürmer nicht wie erhofft. Zu allem Überfluss gibt es noch einen weiteren Neuankömmling an der Schule: Tariq (11), Flüchtling aus Syrien, der ihm nicht nur in der Klasse die Show stehlt, sondern auch noch auf dem Fußballplatz punktet. Wird Ben im Abseits bleiben – oder hat sein Konkurrent doch mehr mit ihm gemeinsam als er denkt? Am 14. März um 13:45 […]
Lies mehr »

Mehrsprachige Informationen der Verbraucherschutzzentrale Thüringen

22 Feb.
Die Verbraucherzentrale Thüringen (VZTH) bietet auf ihrer Internetseite gezielt „Informationen für Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer“ (auch mehrsprachig) u. a. Checklisten, Musterbriefe und Videos an. Die Seite richtet sich an Menschen und Institutionen, die Asylsuchende unterstützen, sowie direkt an Flüchtlinge: „Wir können im Rahmen der Themen helfen, an denen wir arbeiten und mit denen wir uns auskennen: Abzocke, Rechte als (Neu-)Kunde, Verkaufsversuche von Vertretern, Vertragsfallen…“ Hier der Link: https://www.vzth.de/fluechtlingshilfe
Lies mehr »

Neue Frauensprechzeit im Fachdienst für Migration und Integration der AWO

20 Feb.
Seit Mittwoch, dem 05.02., bietet der Fachdienst für Migration und Integration der AWO in der Kastanienstr. 11 in Lobeda-Ost eine Sprechzeit nur für Frauen an. Diese findet immer mittwochs von 10-12 und von 14-17 Uhr statt. Die Sprechzeit ist für alle Frauen mit Migrationshintergrund – unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus – geöffnet. Hier finden Sie den Flyer zum Angebot.
Lies mehr »

Aktuelle Angebote des Welcome Unisports

12 Feb.
Mit dem Projekt Welcome Unisport bietet der USV Jena Geflüchteten die Möglichkeit, Sportangebote zu nutzen. Aktuell lädt die Initiative alle Sportbegeisterten immer sonntags von 14-15.30 Uhr zum Welcome Sporttreff ins Uni-Sportzentrum (Oberaue 1) ein. Hier besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Sporttreibens beim Fußball. Dienstags von 17-18 Uhr gibt es zudem ein Frauensportangebot in der Theobald-Renner-Str. 7 in Lobeda (bei der Haltestelle Alt-Lobeda) im Bewegungsraum. Nach vorheriger Absprache können grundsätzlich alle Angebote des Hochschulsports und des USV Jena genutzt werden. Kontakt und weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des USV Jena.
Lies mehr »

Kitchen in the KLEX

5 Dez.
Über 6 Wochen brachte das Projekt „Kitchen on the run“ im Jahr 2018 in Jena-Lobeda mit gemeinsamen Kochabenden Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Im Kinder- und Jugendzentrum KLEX wird diese Idee in monatlichen Kochabenden weitergeführt. Pro Abend kommen 15 Personen zusammen, um gemeinsam zu kochen. Eine Anmeldung ist daher notwendig. Jeder zahlt nach seinen Möglichkeiten eine kleine Spende. Man ist entweder Gast oder GastgeberIn: Als GastgeberIn bringt man ein Rezept mit, welches an diesem Abend gekocht wird. Die Gäste helfen bei der Zubereitung des Essens und sorgen nebenbei für gute Stimmung und Unterhaltung. Hier geht es zum Anmeldeformular: www.kitchenintheklex.de/anmeldung/ Hier gibt es eine Übersicht […]
Lies mehr »

Nächstes Welcome-Treffen am Montag, 17. Februar 2020

2 Dez.
Vernetzungstreffen für bereits Aktive und Interessierte in Jena Bei unseren Runden stehen Austausch unter Engagierten, gegenseitiges Ermutigen und Beraten, Vernetzen von Aktivitäten und Menschen im Vordergrund. Wir halten uns gegenseitig auf dem Laufenden, suchen den Austausch mit der Stadtverwaltung, berichten von Schwierigkeiten und Erfolgen. Auch wer neu in diesem Arbeitsfeld nach Anschluss oder Ideen sucht, ist herzlich eingeladen: Montag, 17. Februar 2020, 19 Uhr in der Rathausdiele.
Lies mehr »

Political Slam und Dialog: Thüringen Glokal – Wie entwicklungspolitisch ist Thüringen?

4 Sep.
Datum: 15.10.2019, 18 – 21 Uhr Ort: Stiftung Ettersberg, Andreasstraße 37a / 99084 Erfurt Das Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V. lädt im Rahmen der #WahlGlokal Kampagne – Geh wählen für ein nachhaltiges Thüringen! zur Abschlussveranstaltung Thüringen Glokal – wie entwicklungspolitisch ist Thüringen?. Zunächst findet ein Political Slam mit Thüringer Slamer*innen des Highslammer e. V. zu den Wahlprüfsteinen des Vereins statt, auf den eine Diskussion folgt, für die Thüringer Politiker*innen eingeladen werden, um eine kritische Bewertung der entwicklungspolitischen Tätigkeiten ihrer Parteien zu beleuchten.
Lies mehr »

Ausstellung: Homestory Deutschland. Schwarze Biografien in Geschichte und Gegenwart

2 Sep.
Die Ausstellung wird vom 12.09.-27.09. im Stadtteilbüro Lobeda (geöffnet Di-Do 10-17 Uhr) und vom 01.10.-11.10.2019 in der Ernst-Abbe-Hochschule (geöffnet Mo-Fr 8-19 Uhr) gezeigt. Der Eintritt zur Ausstellung und den Veranstaltungen ist frei. >> Flyer zum Download DIE AUSSTELLUNG Homestory Deutschland ist ein kollektives Selbstporträt. Die Ausstellung zeigt Biografien von 27 Schwarzen Persönlichkeiten aus drei Jahrhunderten und ihre unterschiedlichen Lebenswege in Deutschland. Es geht um die Weitergabe von gelebter Erfahrung und die Darstellung eines verdrängten Teils deutscher Geschichte und Gegenwart, der durch die Erzählungen der Porträtierten präsent wird. Schwarze Perspektiven und Reflexionen, Beiträge und Verdienste erfahren dabei als Quelle eines vielstimmigen und gemeinschaftlichen Wissens […]
Lies mehr »