Das Frauenzentrum TOWANDA sucht eine engagierte Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

21 Mär
Das Frauenzentrum TOWANDA Jena e. V. sucht im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (möglichst) zum 01.04.2018 eine engagierte Freiwillige. Gesucht wird eine offene, freundliche, motivierte Frau, ab 27 Jahre mit Einsatzbereitschaft und Interesse an frauenspezifischen Themen für den Bereich Arbeit mit geflüchteten Frauen und ihren Kindern. TOWANDA bietet ein interessantes Aufgabengebiet sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team, flexible Dienstzeiten bei einem Stundenumfang von 26,5 h pro Woche und die Teilnahme an thematischen Weiterbildungsangeboten. Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung.
Lies mehr »

Der „geniale Stadtplan“ für Geflüchtete und ihre Unterstützer ist da!

30 Jan
Der Stadtplan der Bürgerstiftung, der auf den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Farsi und Arabisch vorliegt, vereinfacht die Orientierung für Menschen, die neu in Jena ankommen. Er bildet wichtige öffentliche Institutionen wie Ausländeramt, Sprachschulen oder Beratungsstellen, Kultureinrichtungen und Jenaer Geheimtipps wie z.B. den Umsonstladen ab. Der geniale Stadtplan für Geflüchtete kann in der Bürgerstiftung abgeholt werden. Mehr Informationen auf den Seiten der Bürgerstiftung Jena.
Lies mehr »

Start Bildung: Qualifizierungsangebot für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren

30 Jan
Die Kindersprachbrücke e.V. als Anbieter des „Start Bildung“-Programms des TMBJS: „Start Bildung“ ist ein Qualifizierungsangebot für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen und keine ausreichenden sprachlichen und fachlichen Kenntnisse für den Erwerb eines Schulabschlusses oder die Aufnahme einer Ausbildung haben. Ziel ist, dass die Jugendlichen nach Abschluss des Programms die Möglichkeit erhalten, an einem BVJ oder BVJ S teilzunehmen oder eine Ausbildung zu beginnen. Die Teilnehmer sollen daher innerhalb eines Jahres Kenntnisse, die ungefähr der Klassenstufe 8 entsprechen, erwerben. Worum geht es in dem Kurs? In dem Kurs sollen Jugendliche von 16-27 Jahren Deutsch, […]
Lies mehr »

Studie zum Ehrenamt mit Geflüchteten

16 Jan
Der Paritätische Gesamtverband hat Ende des Jahres eine Studie zum Ehrenamt mit Geflüchteten veröffentlicht: Integration durch Engagement – Wie Helfer/-innen ihr Engagement für Geflüchtete erleben und welchen Beitrag zur gesellschaftlichen Partizipation sie leisten können Zur Wahl stehen der Download einer Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse sowie des Abschlussberichts zur Studie.
Lies mehr »

Informationen rund um die KiTa

25 Nov
Kinder von Geflüchteten haben Anspruch auf einen Kita-Platz – rund um dieses Thema ist eine Vielzahl an Informationsbroschüren und Filmen entstanden. Der Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt e.V. hat auf seinen Seiten Informationen für Eltern und Erzieher*innen zusammengestellt, ebenso wie Übersetzungshilfen zu gesundheitsbezogenen Themen. Diese sind hier in verschiedenen Sprachen zu finden: http://www.vhs-st.de/familienwelten/?page_id=66   Auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) ist eine Vielzahl an Broschüren in verschiedenen Sprachen auffindbar: https://www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/kita/
Lies mehr »

Deutsch-Syrischer Podcast „Syrmania – Das Leben der Syrer in Deutschland“

18 Nov
Seit mindestens zwei Jahren begegnen sich Syrer und Deutsche in diesem Land ständig – aber wieviel wissen sie voneinander? Welchen Blick werfen Syrer auf die deutsche Gesellschaft? Was sollten sie wissen, damit sie hier besser zurechtkommen? Deutschlandfunk Kultur und das Onlineradio Souriali präsentieren einen neuen Podcast, der in zwölf Folgen das Leben der in Deutschland neu angekommenen Syrer thematisiert – abwechselnd auf Deutsch und Arabisch. Zum Podcast geht es mit diesem Link: http://www.deutschlandfunkkultur.de/syrmania.3434.de.html
Lies mehr »

Tanzangebote der Bewegungsküche

12 Okt
Die Bewegungsküche e.V. bietet mittwochs von 16 bis 17 Uhr ein Kindertanztraining für die Altersgruppe sieben bis elf Jahre sowie dienstags von 16:30 bis 17:30 Uhr ein Tanztraining für Jugendliche ab zwölf Jahren an. Veranstaltungsort sind die Räume der Bewegungsküche in der Drackendorferstr. 12a in Lobeda-Ost. Geflüchtete sind herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Kontakt: Amira Shemeis Tel.: 0163-4353666 E-Mail: amira [ ät ] bewegungskueche.de
Lies mehr »

Erstorientierungskurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

12 Okt
Ein Projekt des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge Erstorientierungskurse (EOK) richten sich an Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive bzw. an Personen, über deren Asylverfahren noch nicht entschieden ist (bei denen unklar ist, ob und wie lange sie in der Bundesrepublik Deutschland bleiben können). Falls es noch freie Plätze im Kurs gibt, können auch Asylbewerber teilnehmen, die (noch) nicht an einem Integrationskurs teilnehmen dürfen. Ziel des EOK ist es, Asylbewerber in ihrer derzeitigen Lebenssituation zu unterstützen. Ablauf/ Dauer: Die EOK finden morgens oder nachmittags für 3-4 Stunden pro Tag statt. Das entspricht 20 Unterrichtsstunden pro Woche, wobei die Kurse für mehrere Wochen […]
Lies mehr »