Mehrsprachige Infos zur Familienzusammenführung

12 Jun
Das Merkblatt zur Familienzusammenführung des Informationsverbunds „Asyl & Migration“ bietet einen ersten Überblick zum Thema. Es enthält grundlegende Informationen zur Frage, welche Personengruppen einen Anspruch auf Familiennachzug nach Deutschland haben. In knapper Form werden daneben auch die unterschiedlichen Verfahren der Familienzusammenführung erläutert. Das Merkblatt wurde zuletzt im März 2018 aktualisiert und ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Tigrinya abrufbar.
Lies mehr »

Interaktive Lesetour am 18.6.18

9 Jun
Die Kindersprachbrücke Jena e.V., die Ernst-Abbe-Bücherei und der Tausend Taten e.V. laden zu einer interaktiven Lesetour am Montag, den 18.6.18 um 19 Uhr! Sie begleiten Menschen mit nicht-deutscher Herkunftssprache? Sie kümmern sich um eine geflüchtete Familie und möchten gern mehr gemeinsam lesen? Freuen Sie sich auf: – Wissenswertes zum Spracherwerb und mehrsprachiges Lesen – Erfahrungsberichte von Ehrenamtlichen aus ihren Lese-Tandems – Rundgang durch die Stadtbücherei und viele Bücher und Medien zum Anfassen und Erleben Wann? 18. Juni von 19-21:00 Uhr Wo? Ernst-Abbe-Bücherei Jena (Hauptbibliothek), Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena Mehr Informationen auf der Seite der Kindersprachbrücke.
Lies mehr »

Einzelfall-Dokumentation: „Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen“

6 Mai
Die Einzelfall-Dokumentation „Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen“ ist ab JETZT als umfangreiche Datenbank im Internet frei nutzbar. Die Antirassistische Initiative e.V. gibt seit über 20 Jahren die umfassende Dokumentation „Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen“ heraus. Anhand der mittlerweile über 8.000 Einzelgeschehnisse werden die verschiedenen Formen staatlicher als auch gesellschaftlicher Gewalt deutlich, denen diese Menschen ausgesetzt sind und die viele nicht unbeschadet überstehen.
Lies mehr »

Aktualisiertes Beratungshandbuch: „Aufenthaltsrechtliche Illegalität“

3 Mai
Im Dezember 2017 hat der Deutsche Caritasverband gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz die vierte Auflage des Beratungshandbuches „Aufenthaltsrechtliche Illegalität“ veröffentlicht. Das Handbuch wurde von Marie von Manteuffel vollständig überarbeitet und aktualisiert. Gedruckte Exemplare können kostenlos beim Deutschen Caritasverband unter Melanie.Kapp [ ät ] caritas.de bestellt oder als pdf auf den Seiten der Caritas heruntergeladen werden.
Lies mehr »

Informationen zu Kinderbetreuung für Kinder ab einem Jahr auf verschiedenen Sprachen

3 Mai
Um Eltern mit Fluchterfahrungen über die Möglichkeit der Betreuung in Kindertagespflege zu informieren, hat der Bundesverband für Kindertagespflege auf seiner Homepage schriftliche Materialien und einen Film in 10 Sprachen bereitgestellt: https://www.bvktp.de/themen/kinder-mit-fluchthintergrund/informationen-fuer-eltern-in-verschiedenen-sprachen/
Lies mehr »

Der „geniale Stadtplan“ für Geflüchtete und ihre Unterstützer ist da!

30 Jan
Der Stadtplan der Bürgerstiftung, der auf den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Farsi und Arabisch vorliegt, vereinfacht die Orientierung für Menschen, die neu in Jena ankommen. Er bildet wichtige öffentliche Institutionen wie Ausländeramt, Sprachschulen oder Beratungsstellen, Kultureinrichtungen und Jenaer Geheimtipps wie z.B. den Umsonstladen ab. Der geniale Stadtplan für Geflüchtete kann in der Bürgerstiftung abgeholt werden. Mehr Informationen auf den Seiten der Bürgerstiftung Jena.
Lies mehr »

Leitfaden zur ehrenamtlichen Begleitung von Alphabetisierung

7 Dez
Im von der Kindersprachbrücke durchgeführten Projekt „Sprachnetz Thüringen“ ist ein Leitfaden zur ehrenamtlichen Begleitung von Alphabetisierung entstanden (zum Aufrufen bitte dem Link folgen). Zur Veröffentlichung des Leitfadens finden die Offene Gesprächsrunde „Alphabetisierung im Ehrenamt gestalten“ am 13.12. (Einladung hier) und eine ergänzende Ehrenamts-Weiterbildung (Einladung hier) am 16.12 statt, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind.
Lies mehr »

Informationen rund um die KiTa

25 Nov
Kinder von Geflüchteten haben Anspruch auf einen Kita-Platz – rund um dieses Thema ist eine Vielzahl an Informationsbroschüren und Filmen entstanden. Der Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt e.V. hat auf seinen Seiten Informationen für Eltern und Erzieher*innen zusammengestellt, ebenso wie Übersetzungshilfen zu gesundheitsbezogenen Themen. Diese sind hier in verschiedenen Sprachen zu finden: http://www.vhs-st.de/familienwelten/?page_id=66   Auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) ist eine Vielzahl an Broschüren in verschiedenen Sprachen auffindbar: https://www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/kita/
Lies mehr »