Links: Nachrichten in verschiedenen Sprachen

13 Okt
www.funkhauseuropa.de/sendungen/refugeeradio/ Tägliche 5-Minuten-Nachrichten in Arabisch und Englisch über aktuelle Tipps für Geflüchtete, aktuelle Flüchtlingspolitik sowie allgemeine Nachrichten) www.dw.com/de/themen/s-9077 Deutsche Auslandsnachrichten der Deutschen Welle, auf vielen Sprachen verfügbar. Die Internetseite beinhaltet auch kostenlose Videos und MP3 zum Deutsch-Lernen)
Lies mehr »

Refugee Guide Online

6 Okt
Unter www.refugeeguide.de wird ein kurzer, von PRO.ASYL und einigen Geflüchteten geprüfter Leitfaden über Verhaltensweisen und Alltagssituationen in Deutschland angeboten. Er ist in mehreren Sprachen erhältlich und soll das Leben in unserer Mitte vereinfachen. Dies umfasst beispielsweise Begrüßungs- und Höflichkeitsformen, Informationen zum Flaschenpfand oder Nahverkehr und rechtliche Grundlagen. Der Weg zum Guide: refugee guide
Lies mehr »

Kostenlose Sprachführer für Ehrenamtliche

28 Aug
Der Reise Know-How Verlag stellt Helfern für die Kommunikation mit Flüchtlingen kostenlos Sprachführer zur Verfügung. Die HelferInnen werden gebeten, eine Mail an helfer[at]reise-know-how.de zu schreiben, um die Zugangsdaten anzufordern. Das Vokabular der Sprachführer sei genau auf Alltagssituationen ausgerichtet, die Grammatik vereinfacht und die geniale „Wort-für-Wort-Übersetzung“ macht das Sprachsystem durchschaubar und leitet dazu an, schnell die notwendigen Sätze zu bilden. Der REISE KNOW-HOW Verlag habe bereits einige Helfer mit Büchern und mp3-Downloads ausgestattet. Gerade die hörbare Version sei bei den Helfern und auch bei den Flüchtlingen sehr gut angekommen. Über das Hören und Nachsprechen könnten besonders schnell die ersten wichtigen Wörter […]
Lies mehr »

Broschüre von Pro Asyl: Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland

25 Jun

Broschüre von Pro Asyl: Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland in Deutschland

Sehr umfangreiche Darstellung der rechtlichen Hintergründe zur Unterbringung in den Bundesländern, die folgende Aspekte umfasst:

  • unterschiedliche Aufnahme- und Unterbringungssysteme in den Bundesländern
  • Regelungen der Kostenerstattung an die Kommunen
  • Mindesstandards für Gemeinschaftsunterkünfte
  • Regelungen für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge
  • Vorhaltepflicht für Gemeinschaftsunterkünfte und Wohnpflicht in Gemeinschaftsunterkünften
  • Regelungen zum Auszug aus der Gemeinschaftsunterkunft
  • Statistik der Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften und Wohnungen
  • Betreuungsschlüssel und Standards für die soziale Betreuung und Beratung in Gemeinschaftsunterkünften