Psychosoziale Beratung für Geflüchtete

10 Mrz
Ab sofort gibt es im Weltraum für Geflüchtete auf Anfrage die Möglichkeit, psychosoziale Beratung auf  Englisch, Dari, Urdu oder Paschtu in Anspruch zu nehmen. Sie wird von einem psychosozialen Berater angeboten, ist anonym und kostenlos. Die Terminvereinbarung erfolgt individuell per E-Mail. Mit Unterstützung von Refugees Work. Der mehrsprachige Flyer zum Angebot
Lies mehr »

Weiterbildung: Rechtliche Rahmenbedingungen in der Arbeit mit geflüchteten Frauen* im Kontext häuslicher Gewalt

9 Mrz
Am 5. April 2017 von 9:30 bis 14:00 Uhr laden Refugio Thüringen e. V.  und das Jenaer Frauenhaus e. V. zur Weiterbildung „Rechtliche Rahmenbedingungen in der Arbeit mit geflüchteten Frauen* im Kontext häuslicher Gewalt“ ein. Diese ist Teil eines Projektes zur Verbesserung des Schutzes geflüchteter Frauen* vor Gewalt. Als Referent*in für die Weiterbildung konnte  die Rechtsanwält*in für Familienrecht und Ausländerrecht Frau Asha Hedayati (Berlin) gewonnen werden. Thematische Schwerpunkte werden neben asyl- und aufenthaltsrechtlichen Regelungen (auch bei Trennung und Scheidung) auch Fragen zu Umgangs- und Sorgerecht, Zwangsehen wie auch rechtliche Rahmenbedingungen für geflüchtete Frauen, die vorübergehend in Frauenhäusern wohnen, sein. Außerdem […]
Lies mehr »

Nachhilfeangebote für Kinder Geflüchteter

23 Nov
Die „Studenteninitiative für Kinder, Ortsgruppe Jena“ bietet benachteiligten Kindern und Jugendlichen kostenlose Nachhilfe und möchte dieses Angebot gerne auch für Kinder von Geflüchteten etablieren. Ansprechpartnerin ist Frau Hannah Braun, Tel.: 0152-06106578 bzw. mail@jena.sfk-ortsgruppe.de. Weitere Infos finden sich im Internet unter: http://jena.sfk-ortsgruppe.de/
Lies mehr »

Mini Decki

16 Nov
Hinter Mini Decki steht der Wunsch, jedes geflüchtete Kind, das nach Jena bzw. in Orte in der Umgebung kommt, mit einer kuscheligen Decke auszustatten, um Geborgenheit und Schutz in der neuen Umgebung zu finden. Deshalb treffen sich Interessierte in regelmäßigen Abständen, um aus Stoffresten und gebrauchter Bettwäsche Decken zu nähen. Wer Lust hat, mitzumachen, ist immer herzlich eingeladen. Es werden auch helfende Hände für die Vorarbeiten (z.B. Zuschneiden, Waschen oder auch Bügeln und Abstecken) benötigt. Außerdem kann man das Projekt mit einer Sach- oder Geldspende unterstützen. Auch IKEA Gutscheine für Stoffe und die Innendecken („MYSKGRÄS“ von IKEA à 2,99 Euro) […]
Lies mehr »

UmsonstHaus

7 Okt
aktuell: das UmsonstHaus ist umgezogen

Unsere neue Adresse:

Saalbahnhofstraße 15a

Unsere Öffnungszeiten am neuen Ort:

Montag, Mittwoch und Freitag:
10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 bis 19:00 Uhr
Freitag ist die Kleiderkammer aus organisatorischen Gründen geschlossen.

Hinweis: Die Zufahrt mit dem PKW ist nun jederzeit möglich.
Lies mehr »

Demokratieladen

8 Jun
Was machen wir?

Wir koordinieren, vernetzen und beraten Akteure und Organisationen der Zivilgesellschaft in Kahla und der Region im Feld der der gemeinwesenorientierten Demokratiearbeit. Dies umfasst verschiedenste Themen wie z.B. soziale Teilhabe, Geschlecht, Aktivitäten gegen die extreme Rechte und anderes mehr.

Dabei organisieren und koordinieren wir gemeinsam mit Institutionen und Vereinen aus der Stadt Vortrags- und Kulturveranstaltungen, Weiterbildungen oder Workshops. Von und für Kinder und Jugendliche gibt es Projekte, die ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechen, selbständiges Denken unterstützen und Spaß machen sollen.

Lies mehr »

Refugees Work

12 Mai
Wer sind wir? Wir sind eine studentische Initiative von Ehrenamtlichen
(Arbeitsgruppe von Asyl e.V.), die Geflüchtete beim Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt.
Es gehört zu unseren Grundsätzen, dass wir unkompliziert erreichbar sind und keine Einschränkungen in Bezug auf den Aufenthaltstitel machen.
Allerdings können wir nur Personen unterstützen, die volljährig sind und auf einem
kommunikationsfähigen Level Deutsch oder Englisch sprechen.

Lies mehr »

Welcome Unisport – Sport verbindet

30 Apr
Die Initiative Welcome Unisport ist ein Zusammenschluss von Freiwilligen, die die integrative Kraft des Sports nutzen möchten, um den geflüchteten Menschen, die in Jena gefunden haben, die Hand zu reichen und durch ein vielfältiges Sportangebot deren Sorgen zumindest für ein paar Stunden in der Woche einzudämmen. Zudem setzt sich die Initiative dafür ein, Flüchtlingen im Rahmen von Sportkursen den Kontakt mit der Jenaer Bevölkerung zu ermöglichen, um Ängste und etwaige Vorurteile auf diese Weise abzubauen.

Großer Beliebtheit erfreut sich der Sonntags-Sporttreff von 14 bis 16 Uhr im Universitätssportzentrum in der Oberaue. Neben der Möglichkeit Fußball zu spielen, steht der Fitnessraum zur Verfügung. Frauen bieten wir ein wechselndes Sportprogramm, angeleitet durch Frauen. Für spielerisch-sportliche Kinderbetreuung wird gesorgt.

Lies mehr »

Kontaktkreis Migration der Katholischen Pfarrgemeinde Jena

30 Apr
Der Kreis widmet sich als ehrenamtlich tätige Gruppe von derzeit etwa 10 Personen der Arbeit mit Asylsuchenden und Geflüchteten im Jenaer Stadtzentrum.
Wir möchten zur Begegnung von Einheimischen und Geflüchteten ermuntern, zu Annäherung im gegenseitigen Verstehen. Die uns bisher fremden Menschen wollen wir mit ihren Bedürfnissen aufnehmen und annehmen können.

Lies mehr »