Sprach- und Kommunkationstrainings des Jugendmigrationsdienstes der AWO

26 Sep
Seit dem 10.09. läuft bereits das Sprach- und Kommunikationstraining A1/A2 wieder. Der Kurs findet wie gewohnt montags + donnerstags von 16.00 – 19.00 Uhr statt. Ab dem 09.10. wird das Sprach- und Kommunikationstraining B1/B2 wieder starten. Der Kurs wird ebenfalls wie gewohnt dienstags von 16.00 – 19.00 Uhr stattfinden. Die Teilnahme an den Kursen ist für 12- bis 27-Jährige kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Mehr Informationen im Flyer: Kursreihe A1_A2 AWO.pdf
Lies mehr »

Neuer Kurs „Start Bildung“ ab September

12 Jun
„Start Bildung“ ist ein Qualifizierungsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen und keine ausreichenden sprachlichen und fachlichen Kenntnisse für den Erwerb eines Schulabschlusses oder die Aufnahme einer Ausbildung haben. Die Kindersprachbrücke Jena e.V. startet im September dieses Jahres einen neuen Kurs, zu dem noch Anmeldungen möglich sind. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular zum Download finden sich unter: www.kindersprachbruecke.de/in-jena/start-bildung/  
Lies mehr »

Freie Plätze in B2- und C1- Deutschkursen

12 Jun
Das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. hat noch freie Plätze in zwei Sprachkursen mit dem Ziel B2 und C1. Die Kurse finden im Rahmen der DeuFöV statt, somit ist eine Teilnahme kostenfrei, wenn alle Fördervoraussetzungen erfüllt sind. Kursbeginn ist jeweils Anfang Juli; Kursort ist im Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. (Steinweg 24) im Zentrum von Jena. Kontakt: Anika Littmann, Tel.: 03641-637590 bzw. E-Mail: info [ ät ] jena.bwtw.de  
Lies mehr »

Grundschulsprachkurs in den Sommerferien

12 Jun
Die Kindersprachbrücke Jena bietet auch in diesem Jahr einen Grundschulsprachkurs in den Sommerferien vom 23.07. bis 10.08. an. Es können alle neu zugewanderten Kinder mit sehr geringen bzw. gar keinen Deutschkenntnissen daran teilnehmen. Kontakt: Anna Uslowa, Tel.: 03641-877238, E-Mail: Anna.Uslowa [ ät ] kindersprachbruecke.de Weitere Infos und Anmeldung in dieser PDF-Datei.
Lies mehr »

Kindersprachbrücke Jena e.V.

28 Mär
Unser Verein setzt sich für Chancengerechtigkeit in der Bildung ein. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche sowie Familien dabei, hier anzukommen und heimisch zu werden. Dazu bauen wir vielfältige Brücken zwischen Einheimischen und Zugewanderten in Jena. Unsere Angebote im Bereich interkulturelle Bildung und Förderung von Deutsch als Zweitsprache sind breit gefächert. Am besten Sie gucken sich mal auf unserer Webseite um: www.kindersprachbruecke.de Kursangebot „Start Bildung“ (Qualifizierung zum Erwerb eines Schulabschlusses) Sprachförderung und interkulturelle Lernangebote in Schulen (z.B. Radio-AG, Sprach- und Spielnachmittage, Fachsprachenkurse) Eltern-Kind-Kurse Patenschaftsprogramm (Vermittlung und Begleitung von Flüchtlingspatenschaften) Sprachnetz Thüringen (Beratung und Weiterbildungsangebote für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen und Lernbegleiter*innen) … und […]
Lies mehr »

Sprachkurse für Schüler*innen in den Sommerferien

25 Jun
Die Kindersprachbrücke Jena e.V. bietet sowohl für Grundschüler*innen als auch für 13- bis 18-Jährige Sprachkurse in den Sommerferien an. Der Grundschulsprachkurs findet wochentäglich vom 17.07. bis 04.08. jeweils von 09:30 bis 12:30 Uhr in den Räumen der Gemeinschaftsunterkunft Emil-Wölk-Str. 11 in Lobeda-West statt. Für die Älteren findet ein Fachsprachkurs im selben Zeitraum jeweils 9 bis 13 Uhr in den Räumlichkeiten des Demokratischen Jugendrings, Seidelstr. 21, statt. Kontakt: Anna Uslowa, uslowa@kindersprachbruecke.de bzw. 03641-877238 Programm, Anmeldeformular und Hinweise zu den Kosten gibt es hier.
Lies mehr »

Aktivitäten zur Unterstützung der Spracharbeit mit Flüchtlingen

29 Feb
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache bieten ab sofort immer dienstags von 17-18 Uhr in den Räumen des Instituts, Ernst-Abbe-Platz 8, 5. Etage, Beratung zur Sprachbegleitung von Flüchtlingen an. Termine siehe hier:

Als konkrete Angebote für die Unterstützung der Spracharbeit von Ehrenamtlichen bieten wir zudem regelmäßige Treffen sowie Workshops zu didaktisch-methodischen Themen wie "Sprachkurskonzepte", "Spracherwerb", "Heterogenität von Lernergruppen", "Materialien", "Alphabetisierung" an. Nach einem ersten Koordinierungstreffen am 5.12.2015, dem Einrichten einer Dropbox mit Materialtipps fand am 17.2.2016 bereits ein Workshop zum Thema "Grundsteine der Sprachbegleitung" statt. Die Protokolle dazu können auf Anfrage gern zugesendet werden.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, für eine Gruppe von mind. 5 Ehrenamtlichen, z.B. Sprachverantwortliche der Flüchtlingsfreundeskreise, diese Workshops auch außerhalb der Universität zu organisieren. Dabei werden wir vom JenDaF e.V. unterstützt. In dem Fall wenden Sie sich bei Interesse bitte an: Milica Sabo oder Dorothea Spaniel . Wir arbeiten auch gern mit anderen Akteuren der Sprachbegleitung von Flüchtlingen bzw. Sprachkursanbietern für MigrantInnen zusammen.

Lies mehr »

ReLaTe – Relaxed Language Teaching

21 Okt
Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer, vor allem Studierende aber auch Rentner, Arbeitslose und Berufstätige, unterstützen Flüchtlinge beim Deutsch lernen. Eine pädagogische Ausbildung oder DaF-Qualifikationen sind nicht erforderlich, aber hilfreich. Unsere Einsatzorte- und zeiten: Montag 10 – 11:30 h : Stadtteilbüro Lobeda West Montag 16 – 18 h: Philosophenweg Montag 16 – 18 h : Schulstraße Dienstag 10 – 11:30 h : Stadtteilbüro Lobeda West Dienstag 16 – 18 h : am Stern Dienstag 16 – 18 h : Emil- Wölk- Straße Dienstag 16 – 18 h: Jugendclub Hugo Mittwoch 16 – 18 h: Schulstraße Donnerstag 16 – 18 h: Theobald- Renner- […]
Lies mehr »