Kochabend im KLEX am 29.Oktober

22 Okt
Über sechs Wochen brachte das Projekt „Kitchen on the run“ am Container beim KuBuS mit gemeinsamen Kochabenden Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Aufgrund der positiven Resonanz sollen nun die Kochabende im Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Fregestr. 3 in Lobeda-West) fortgeführt werden. An jedem Kochabend können 15 Personen teilnehmen und jeder gibt eine kleine Spende für das Essen. Der erste Kochabend findet am Montag, den 29.10., ab 17 Uhr statt. Um Anmeldung bis Freitag, den 26.10., wird gebeten; Rezeptideen sind willkommen. Weitere Kochabende sind für den 26.11. sowie den 17.12. geplant. Anmeldung und Kontakt: kochabend@klex-jena.de
Lies mehr »

LAST MINUTE: Herbstferienprojekte des Kinder- und Jugendzirkus MoMoLo

28 Sep
In den bevorstehenden Herbstferien führt MoMoLo zwei Herbstferienprojekte durch. In der ersten Ferienwoche gibt es das Projekt „Südstern“ für Kinder von 6-10 Jahren, welches vom 01.-05.10. im Klex in Lobeda (Fregestr. 3) stattfindet. Für das Südsternprojekt können sich noch fünf Kinder anmelden, die Anmeldefrist ist für den heutigen Freitag vorgesehen. >>> Mehr Informationen unter www.momolo.de/ >>> Anmeldeformular: Suedstern.pdf Das zweite Projekt vom 08.-12.10. wird im Polaris (Camburger Str. 65) stattfinden und heißt „Limo am Nordpol“. Dieses ist für 10-17 Jährige gedacht. Bei Nordstern sind noch zahlreiche Plätze frei. Hier können sich die Kinder und Jugendlichen noch bis zum 04.10. anmelden. >>> Mehr Informationen […]
Lies mehr »

Sprach- und Kommunkationstrainings des Jugendmigrationsdienstes der AWO

26 Sep
Seit dem 10.09. läuft bereits das Sprach- und Kommunikationstraining A1/A2 wieder. Der Kurs findet wie gewohnt montags + donnerstags von 16.00 – 19.00 Uhr statt. Ab dem 09.10. wird das Sprach- und Kommunikationstraining B1/B2 wieder starten. Der Kurs wird ebenfalls wie gewohnt dienstags von 16.00 – 19.00 Uhr stattfinden. Die Teilnahme an den Kursen ist für 12- bis 27-Jährige kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Mehr Informationen im Flyer: Kursreihe A1_A2 AWO.pdf
Lies mehr »

Interkulturelles TOWANDA-Frauen-Café: Neue Termine!

20 Sep
Das Interkulturelle TOWANDA-Frauen-Café ist ein offenes Angebot und ein Ort der Begegnung in einem geschützten Raum. Hier können sich Frauen bei Kaffee, Tee und Gebäck austauschen, Unterstützung erfahren und für ein paar Stunden zur Ruhe kommen. Dafür bieten wir eine Kinderbetreuung an. Alle Frauen sind herzlich eingeladen, das Interkulturelle TOWANDA-Frauen-Café aktiv mitzugestalten. Kommen und gehen Sie, wann und wie es für Sie passt. Termine: mittwochs, monatlich, 14:00 – 16:00 Uhr 10.10.2018 | 07.11.2018 | 09.01.2019 Ort: Frauenzentrum Towanda, Wagnergasse 25, 07743 Jena Kosten: kostenfrei (gerne Spende)
Lies mehr »

HEUTE: Kitchen on the Run- Meet-Up: Jena kocht über den Tellerrand – auch ohne Container

10 Sep
Kitchen on the Run kommt vom Verein „Über den Tellerrand e.V.„, der deutschlandweit in bereits 30 Städten aktiv ist. Unser Container ist die mobile Version des Vereins, mit der die Idee einer offenen und bunten Gesellschaft an neue Orte getragen wird. Während der Containerstandzeit von sieben Wochen am Jenaer KuBus soll eine Gruppe entstehen, die auch nach Abreise des Containers weiterhin regelmäßige Begegnungsevents organisiert. Wer sich engagieren und beim Aufbau einer Jenaer Gruppe dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen zum „Meet-Up“ am Montag, dem 10. September, um 18 Uhr im Container (Theobald-Renner-Straße 1a, am KuBuS in Lobeda-West) Das „Kitchen on […]
Lies mehr »

Petition zum Erhalt der Psychotherapie für Folteropfer und traumasierte Geflüchtete

3 Sep
Viele Geflüchtete leiden unter psychischen Belastungen, Traumafolgestörungen und Krisen und sind dringend auf Psychotherapie angewiesen. REFUGIO Thüringen ist das einzige psychosoziale Zentrum für Geflüchtete in ganz Thüringen. Die Finanzierung der Psychotherapie bei REFUGIO Thüringen durch das Land Thüringen steht jedoch vor dem Aus. Im Juni 2018 musste aufgrund der Finanzierungsunsicherheit für den Verein ein Aufnahmestopp verhängt werden – obwohl mehr als 350 dringend behandlungsbedürftige Personen auf der Warteliste des Zentrums stehen. Unterstützen Sie daher die folgende Petition an die Landesregierung: https://www.openpetition.de/petition/online/therapie-fuer-gefluechtete-in-thueringen-sichern
Lies mehr »

Einladung zum dritten Open Space-Treffen

5 Jul
Zur dritten Runde des Open Space für Pat*innen-Tandems, Ehrenamtliche und Geflüchtete beschäftigen sich die Teilnehmenden mit psychosozialen Aspekten und Herausforderungen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Viele Geflüchtete haben im Herkunftsland, auf der Flucht selbst und mitunter auch nach der Ankunft in Deutschland belastende Situationen erlebt. In der Fachsprache ist mit Blick darauf von den drei Flucht-Sequenzen die Rede. Ein Fokus soll dabei auch auf ehrenamtlichem Engagement liegen. Zwei Felder können hier bedeutsam sein: Zum einen ist es denkbar, dass Geflüchtete aus dem persönlichen Umfeld psychische Belastungen zur Sprache bringen, Unterstützungs- oder gar Therapiebedarf äußern oder ihr Auftreten diesen vermuten lässt. Zum anderen […]
Lies mehr »